Promotion - entgeltliche Einschaltung

Daniel Sannwald (GER): The Absence of anything

10. August 2012, 14:54

Shootingstar der Modefotografieszene Daniel Sannwald gastiert als Artist-in-Residence des quartier21 im März und April in Wien.

Datum: Fr 10.08., 21h
Ort: MQ Hof 8
Eintritt frei

Während seines Aufenthalts produziert er mit einem internationalen Team aus StylistInnen und Make Up Artists für den "MQ Summer of Fashion" den experimentellen Kurzfilm "The Absence of anything". Die Uraufführung findet am 10.08. um 21h auf dem frame[o]ut Filmfestival im MuseumsQuartier Wien bei freiem Eintritt statt.

Der Kurzfilm "The Absence of anything" erzählt in mehreren Kapiteln in einer abstrakten, kaleidoskopischen Form die Geschichte von zwei jungen Männern. Sie begeben sich auf eine Reise weit außerhalb der Grenzen von Zeit und Raum um die Unvergänglichkeit zu finden.

Daniel Sannwald beschreibt diese Reise mit verschiedenen technischen Vorgehensweisen, die die ZuschauerInnen auf ungeahnte Weise mit einem "clash von low and high fidelity" konfrontieren werden. Gemeinsam mit einem internationalen Team aus Kreativen aus der Modewelt wie Stylistin Tamara Rothstein (Fashion Director, POP magazine), Kathi Kauder (Fashion Editor, I LOVE YOU magazine), Make Up KünstlerInnen Isamaya French und Matthew Josephs wird er dieses persönliche Videoprojekt exklusiv in Wien realisieren.

Der 1979 in Kempten geborene Daniel Sannwald zählt zu den gefragtesten ModefotografInnen der neuen Generation. Bekannt für seine surrealistischen Bildwelten steht ein intuitiv spielerischer und experimenteller Umgang mit technischen Verfahren im Vordergrund. Er studierte Kunst, Film und Fotografie an der renommierten Royal Academy of Fine Arts in Antwerpen, lebt und arbeitet heute in London und München.

Daniel Sannwalds Arbeiten wurden in zahlreichen Magazinen wie 032c, Dazed & Confused, i-D, POP, Harper's Bazaar, 10 Men, Another, Vogue Hommes Japan, INTERVIEW Deutschland, Arena Homme + und V magazine veröffentlicht. Er fotografierte Projekte für Dior, Louis Vuitton und Miu Miu.

Im Rahmen seiner Teilnahme an der letztjährigen Modekunstausstellung "GET IN THE HAZE" im freiraum quartier21 INTERNATIONAL stellte Daniel Sannwald seine erste Monografie "Pluto and Charon" vor, die vom Pariser Kreativdirektor Michel Mallard gestaltet wurde.

 

  • Artikelbild
    foto: daniel sannwald
Share if you care.