Neuer Trailer demonstriert Fertigkeiten der CryEngine 3

10. August 2012, 14:41
87 Postings

Spektakulärer Krötensprung sorgt für tierisches Highlight

Im Vorfeld der anstehenden GamesCom hat die deutsche Spieleschmiede Crytek einen weiteren Trailer veröffentlicht, der die Kapazitäten der CryEngine 3 demonstriert.

Video zeigt technischen Fortschritt

Das Video führt den Betrachter von einem Damm in den tiefsten Dschungel, wo man anhand eines Wasserfalls volumetrische Nebel in Echtzeit bewundern darf. An Nahaufnahmen soll das akkurate Pixel Displacemetn Mapping erkennbar sein, das unschöne Verzerrungen bei der Größenänderung und Verformung von Objekten vermeiden soll. Beeindruckend sind auch die sehr realistisch wirkenden Sichtverzerrungen durch Wasser.

Top Secret Tesselated Toad Tech

In Innenräumen sind weitere Beleichtungseffekte zu bewundern und auch die dynamisch bewegliche Vegetation erhält ihren Auftritt. Das Highlight bildet schließlich der Slow-Motion-Sprung einer Kröte, dessen zugrunde liegende Technologie augenzwinkernd "Top Secret Tesselated Toad Tech" genannt wird. Alle Aufnahmen wurden angeblich ingame von Crysis 3 aufgenommen.

Der Egoshooter soll kommenden Februar erscheinen. (red, derStandard.at, 10.08.2012)

Link:

Crytek

  • Fliegendes Amphibium als spektakulärer Abschluss des Trailers.
    screenshot: derstandard.at

    Fliegendes Amphibium als spektakulärer Abschluss des Trailers.

Share if you care.