Einzigartiges Aztekengrab in Mexiko-Stadt gefunden

Ansichtssache
7 Postings
Bild 1 von 16
foto: daniel maurer/dapd

"Schwäbischer Meeresdrache"

Das Naturkundemuseum in Stuttgart hat das Fossil eines Ichthyosauriers präsentiert, der es zu Lebzeiten auf eine Länge von sechs Metern gebracht hatte. Das Fossil zählt zu einer sehr erfolgreichen Tiergruppe von im Meer lebenden Reptilien, die vor 250 Millionen Jahren entstand und beinahe 160 Millionen Jahre lang ihren Platz behauptete. Der Fund ist vor allem wegen seines Alters relevant - aus dem Zeitraum vor rund 170 bis 175 Millionen Jahren gab es bislang keine Ichthyosaurier-Fossilien.

Weiterlesen

weiter ›
Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.