Lego wird 80: Ein Stein bleibt auf dem anderen

Ansichtssache |
Bild 1 von 7»
Dieses Bild darf aus Gründen von Copyrightbestimmungen nicht im Archiv angezeigt werden.
foto: reuters/pierre ducharme

Durchschnittlich besitzt jeder Mensch auf der Welt 80 Lego-Steine. Genauso viele also, wie viele Jahre das Unternehmen mittlerweile auf dem Buckel hat: Denn, Lego feiert am 10. August 2012 seinen 80. Geburtstag.

weiter ›
Share if you care
Posting 1 bis 25 von 36
1 2

Freue mich auch schon darauf, meinen Kindern ein viel zu anspruchsvolles Technik Lego zu kaufen und dann etwas "helfen" zu müssen...

Geburtstage und Weihnachten früher bei mir: Packerl nehmen, schütteln, wenn es nach Lego klingt aufmachen, sonst weitersuchen.

Wo bekommt man hierzulande...

... die kompatiblen Nachbausteine?

Sind diese billiger?

Dr. Heinz Anderle, preisbewußter und der Markenhörigkeit abgeneigter Freigeist

Nachtrag

Basissteine bekommt man sehr günstig auch bei www.bausteinchen.com. Aus eigener Erfahrung (Testmuster) kann ich sagen: ja, 100%ig kompatibel...

Nachbausteine

googlen oder auf Amazon vorbeischauen. Nachbaufirmen findet man unter den Marken LIGAO, SLUBAN oder Megablocs (kanadische Firma, allerdings viel Kriegsspielzeug). Über die Qualität wird gerne im Forum von www.1000steine.de diskutiert...

Lief bei mir im Spielzeug geschäft so ab.

Das Legotechnik dort bitte?
Verkäufer:Für die lieben kleinen.
Ich:Äh ja genau,für die Kinder.

Ich habe als Kind auch viel mit Lego gespielt. Besser als jedes heutzutage erhältliche Computerspiel da die Fantasie direkt in den Bau übergeht.

Und was ist mit Minecraft?^^

Die Sachen (meist Häuser), die ich aus Lego gebaut habe, waren eigentlich immer nur Mittel zum Zweck, so ne Art Film-Set. Die meiste Zeit ging damit drauf, dass ich mit den Figuren ganze Geschichten gespielt habe. Grundlage waren oft Filme oder Comics, die ich dann nach Lust und Laune auf meine Art "umgedichtet" habe. Leider gab es nie so viel Steine, wie ich eigentlich gebraucht hätte und so wurde schon mal aus dem Kleiderschrank ein Wolkenkratzer. Ich glaube schon, dass ich den Steinen viel zu verdanken habe. Eigentlich sollten alle Eltern ihren Kindern eine Kiste mit Lego-Steine in das Zimmer stellen, sobald diese alt genug dafür sind. Wenn ich so nachdenke, sehe ich zuhause bei jungen Familien aber immer weniger davon...

Sehr nett zu lesen! Man wird nostalgisch, außerdem beginnt man die heutigen Kinder, die nur mehr Fertigzeug haben, zu bedauern. :)

Lego ist einfach toll! :-)

http://www.amazon.de/LEGO-Tech... B00097E4JW

hab ich heute von meinem schwiegervater geschenkt bekommen :)

hat Ihr werter herr schwiegervater vllt noch eine (unverheiratete) tochter -- ich würde sie gern kennenlernen ;-)

Toller Schwie-va!

Bravo!
Unser Sohn wollte auch immer solche Technik-Geräte bauen, leider waren sie uns damals zu teuer.
Einmal bekam ein gleichaltriger Freund einen Legoroboter geschenkt (vor20 Jahren oder so), unser Sohn war auf Besuch....hat ganz schnell zu bauen begonnen, während die anderen noch Torte aßen.

Da lachen wir heute noch...

Gute Entscheidung, die Heirat.
Allein schon wegen des Schwiegerpapas.

hab auch von meinen Altvorderen Lego und Matador übernommen und meine besten spielstunden damit verbracht!
Einfache Steine , Bodenplatten und Fenster - eine Welt war zu bauen.
Matador -herrlich! Damals gabs auf der Mariahilfer Straße beim Gerngroß (?) einePassage mit Matador "Alles dreht sich, alles bewegt sich", eine Traumauslage!

Hatte nur die Basisstücke und Räder - aber bald einen immer veränderbaren Fuhrpark....Seufz, schön wars....

Ach ja, kennt ihr auch noch, wenn man im LEGO-Chaos saß

und erst beim Aufstehen die Schmerzen der LEGO-Steine spürte, auf die man zuvor lange draufgesessen hatte? :-)

Meine Kindheit war sehr schön...

... auch, weil ich mich damals mit Qualitätsspielzeug stundenlange alleine beschäftigen konnte. Ich weiß noch, wie ich als Bub im Spielwarengeschäft vor dem LEGO-Regal stand, meist vor Zügen, eine Ewigkeit und meine Eltern überreden versuchte, dass sie sie mir doch bitte kaufen mögen. :-)

wer hat das lego-fußballstadion zuhause gg?

Hab mir

vor kurzem das Empire State Building aus Lego gekauft. Fast 30 Euro für ein 15 cm hohes Modell. Teuer, aber cool.

Posting 1 bis 25 von 36
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.