Neuer "freundlicher" Vogel bei Angry Birds

10. August 2012, 09:54
4 Postings

Rovio bringt neuen Charakter ins Spiel und spielt dabei mit Kindchenschema

Das beliebte Smartphone-Spiel "Angry Birds", welches bereits seit 2009 auf dem Markt ist, bekommt einen neuen Charakter. Wie Mashable berichtet, wird es in Zukunft auch einen pinken Vogel geben, der im Gegensatz zu allen anderen ausnahmsweise freundlich aussieht. 

Kindchenschema

Der neue Vogel schaut nicht griesgrämig wie seine anderen Kollegen: Mit dem Kindchenschema spielend hat das Entwicklerteam von Rovio dem neuen Vogel große blaue Augen, Wimpern und eine freundliche Farbe verpasst. 

Seifenblasen als Waffe

Der neue Vogel kann zwar auch böse werden, wirkt dabei aber trotzdem freundlicher. Seine Waffe: Seifenblasen. Ein Video zur Vorstellung des neuen Charakters hat Rovio bereits online gestellt. Wer sich berufen fühlt darüber zu diskutieren, kann auf Twitter den Hashtag #pinkbird nutzen. Das Spiel hat sich bis November 2011 eine halbe Milliarde mal verkauft und zählt zu den erfolgreichsten Spielen für Smartphones.

 

  (red, derStandard.at, 10.8.2012)

  • Niedlich und süß: So sieht der neue Angry Bird aus
    screenshot: derstandard.at

    Niedlich und süß: So sieht der neue Angry Bird aus

Share if you care.