Milan leiht sich Zapata

25-jähriger Kolumbianer kommt von Villarreal und soll den abgewanderten Thiago Silva ersetzen

Villarreal/Spanien - Der kolumbianische Fußball-Nationalspieler Cristian Zapata ist vom spanischen Oberhaus-Absteiger Villarreal für eine Saison an den AC Milan verliehen worden. Milan besitzt nach eigenen Angaben eine Kaufoption für den 25-jährigen Abwehrspieler, der den zu Paris SG abgewanderten Brasilianer Thiago Silva ersetzen soll. Zapata war 2011 von Udinese zu Villarreal gewechselt. Milan bemüht sich zudem um eine Rückkehr des bei Real Madrid engagierten Brasilianers Kaka. (APA, 8.8.2012)

Share if you care
4 Postings

hat mir bei udine sehr gut gefallen...wie er sich in villarreal gemacht hat weiß ich allerdings nicht und bezweifle mal stark, dass er thiago gleichwertig ersetzen kann.

bis dato haben beide mailänder clubs eher enttäuschend auf dem transfermarkt agiert. vor allem inter - silvestre, mudingayi und palacio...find ich in anbetracht der letzten saison schon sehr schwach. hätt mir eher was in die richtung borini, destro und veratti erwartet...

bei den namen die sie da posten hätte eher milan zuschlagen sollen .... gerade veratti hätte ich auf jeden fall genommen... ich weiß auch nicht wo bei milan der weg hingehen soll.. sparen schön und gut, aber dann doch bitte wenigstens das geld in junge vielversprechende spieler investieren nicht in irgendwen (zapata nehm ich daa jetzt aus, da der ja eigentlich ein guter war)

milan hat mmn trotz der abgänge noch einen guten kader...mit pato, cassano, robinho und boateng ist man da sehr gut besetzt und dazu hat man mit nocerino und montolivo zwei verlässliche zentrale leute. vielleicht kommt ja wirklich noch kaka :)

aber inter?

Einen guten kader hat milan sicher nicht. Bei pato bleibt abzuwarten ob er wieder die ganze saison verletzt ist, die problempostionen linker aussendecker und defensives mittelfeld wurden bis jetzt nicht neu besetzt. Guiseppe Rossi, Pazzini, Hernanes, Drenthe. In der meisterschaft werden wir wieder vorne mitspielen. In der CL wirds nach den letzten 16 wieder vorbei sein (wie bei allen andern italienischen mannschaften auch).

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.