Happy Crisis: Die Krise betritt die Bühne

Ansichtssache
«Bild 2 von 9»
Dieses Bild darf aus Gründen von Copyrightbestimmungen nicht im Archiv angezeigt werden.
foto: epa/matthew cavanaugh

Die Probleme im weltweiten Finanzsystem in Folge der US-Häuserkrise hätten sich zwar schon seit Frühjahr 2007 gemehrt, sagt Max Otte, Professor für allgemeine und internationale Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Worms. "Im Sommer aber dann stand der Herzinfarkt kurz bevor - es folgten massive Bluttransfusionen der Notenbanken." (Bild: Während der Wall Street beim Kampf gegen die Folgen der Subprime-Krise geholfen wurde, landeten zahlreiche Häuse in der Zwangsvollstreckung, deren Bewohner auf der Straße)

weiter ›
Share if you care