Reisende auf Erden und im All

  • Kinoreprise: "Siddhartha", anno 1972 mit Stars wie der Inderin Simi Garewal gedreht.
    vergrößern 800x352
    foto: polyfilm

    Kinoreprise: "Siddhartha", anno 1972 mit Stars wie der Inderin Simi Garewal gedreht.

Conrad Rooks' opulente Adaption von "Siddhartha" aus dem Jahr 1972 kommt anlässlich des 50. Todestages von Hermann Hesse wieder ins Kino

Ein junger Mann geht hinaus in die Welt: Eine spirituelle (Selbsterfahrungs-)Reise beginnt, deren Ziel erst am Ende des Lebens erreicht sein wird. Anlässlich des 50. Todestages von Hermann Hesse kommt Conrad Rooks' opulente, in Indien mit Stars wie Shashi Kapoor und Simi Garewal gedrehte Adaption von "Siddhartha" aus dem Jahr 1972 wieder ins Kino.

Außerdem starten: Ridley Scotts dunkel schimmernde Scifi-Zeitreise "Prometheus - Dunkle Zeichen", in der ein Raumschiff aufbricht, um den Ursprung der Menschheit zu ergründen, und Stephen Frears' mittelprächtige Gaunerkomödie "Lady Vegas" mit Rebecca Hall; weiters Julie Delpys persönlich gefärbte Erinnerungen an eine Geburtstagsfeier, "Familientreffen mit Hindernissen / Le Skylab", und der norwegische Kinderfilm "Knerten" traut sich, der die Abenteuer des Buben Lillebror mit dem Holzmännlein Knerten fortsetzt. (irr, DER STANDARD, 9.8.2012)

Share if you care