Schwarzenegger legt sich bei Heimatbesuch in die Riemen

Ansichtssache8. August 2012, 16:39
67 Postings

Arnold Schwarzenegger hat für seinen Heimatbesuch in der Steiermark eine komplette Fernseh-Crew mitgebracht: Der US-amerikanische Sender CBS will in seinem Format "60 Minutes" einen Bericht über Schwarzenegger bringen und dreht dafür seit Mittwoch in seiner Heimat. Die Dokumentation soll am 30. September ausgestrahlt werden - zwei Tage bevor die Arnie-Autobiografie "Total Recall" in den USA erscheint. In Österreich wird das Buch am 4. Oktober veröffentlicht.

foto: apa/markus leodolter

Bereits am Dienstag drehte Schwarzenegger in der Grazer Innenstadt eine Runde mit einem E-Bike.

1
foto: apa/markus leodolter

Nach der Radtour feierte er mit Freunden noch seinen Geburtstag im Landhauskeller in der Grazer City nach - geboren ist er am 30. Juli 1947.

2
foto: apa/markus leodolter

Am Mittwoch ging es dann weiter in Arnies Geburtsort Thal: Dort führte der 65-Jährige die CBS-Moderatorin Lesley Stahl durch sein Museum und zeigte ihr auch sein Bett aus Kinderzeiten und seine ersten Trainingsgeräte.

3
foto: apa/markus leodolter

Nach einer guten Stunde Dreharbeiten im Haus und im Garten gab Schwarzenegger Autogramme und beantwortete Fragen seiner Fans. Dass er in sein Geburtshaus zurückkehren könnte, sei für ihn aber ausgeschlossen: "Ich komme nur noch zu Besuch hierher."

4
foto: apa/markus leodolter

"Die Menschen sollen verstehen, wie ich aufgewachsen bin und was wichtig für meine Erziehung und mein Leben war", meinte Schwarzenegger über die geplante Doku.

5
foto: apa/markus leodolter

Nachdem ihm seine Fans ein "Happy Birthday" gesungen hatten, machte sich der Schauspieler mit Lesley Stahl auf zum nahen Thalersee.

6
foto: apa/markus leodolter

Gegenüber Journalisten verriet der ehemalige Gouverneur von Kalifornien, dass "Österreich einen wichtigen Teil im Buch" einnehme und er nie einen Plan B für seine Karriere gehabt habe.

7
foto: apa/markus leodolter

Schon am Mittwochabend wollte er weiter nach Paris zur Premiere von "The Expendables 2" und von dort weiter nach London reisen, so Arnie. (APA, 8.8.2012)

8
Share if you care.