Mit sechs Richtigen zum "Easy Rider"

Lowe GGK mit neuem Plakat für Lotto

Wien - Wie sich das Leben durch einen Lotto Gewinn verbessert, zeigt wieder ein neues Lotto Plakat. Ein Bauarbeiter tippt "sechs Richtige" und tauscht sein Arbeitsinstrument gegen die "Freiheit" auf zwei Rädern, so die Agentur Lowe GGK, die für die Umsetzung verantwortlich zeichnet. (red, derStandard.at, 8.8.2012)

Credits:

Auftraggeber: Österreichische Lotterien GesmbH | Marketingleitung: Elisabeth Römer-Russwurm | Produktmanagement: Monika Reider, Vera Mayr | Agentur: Lowe GGK | Geschäftsführung: Rudi Kobza, Michael Kapfer-Giuliani, Dieter Pivrnec | Beratung: Christof Benzer, Tatiana Löffler | Creative Director: Nikolaus Leischko, Daniel Senitschnig | Art Director: Daniel Senitschnig | Konzept: Nikolaus Leischko | Jr. AD: Julia Hengstberger | Fotograf: Staudinger + Franke | Postproduction: Staudinger + Franke

  • Artikelbild
    foto: lowe ggk
Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behät sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.