Honda +++ Mazda

Neuigkeiten auf dem Pariser Autosalon und bei der Motorshow in Moskau

CR-V ganz enthüllt

Die Europa-Version des neuen Honda CR-V debütiert im Herbst im Pariser Autosalon, die ersten Bilder trudeln bereits jetzt ein. In vierter Generation soll die Baureihe kompakter, aber dennoch geräumiger, effizienter und vielseitiger denn je daherkommen. Österreichstart: November.

Mazda6 ein bisserl enthüllt

Weltpremiere feiert der neue Mazda6 Ende August bei der Moskau Motorshow, Mazda lüftet aber immerhin schon ein klein wenig den Schleier, um den Appetit zu stimulieren. Klar ist schon jetzt: Das wird ein richtig großes Auto - und ein stilvolles dazu. Österreichstart ist Mitte Jänner. (AutoMobil, DER STANDARD, 8.8.2012)

Share if you care
12 Postings
Honda hat es wieder nicht geschafft...

...sein schiaches Möchtegern-SUV ansprechend zu stylen. Sieht ja aus wie ein Hasenstall auf Rädern ! Vielleicht sollten sie sich ein paar Mazda-Designer ausborgen. Der neue 6er ist gelungen.

Ist halt nicht ...

... für den europ. Geschmack designed, wird hier nur zufällig verkauft. ...

Dann bleib' halt bei deinem Tiguan...

ganz ehrlich, der honda gefällt ihnen? kann ich nicht glauben. der tiguan mag auch nicht schön sein, aber zumindest beleidigt er nicht die augen in dem maße wie der CR-V.

Ich habe, was Autos betrifft, einen ziemlich amerikanischen Geschmack - und den trifft der CR-V schon ziemlich gut, ja.

Obacht: Ich beziehe mich damit rein auf die Front- und Innenansicht. Das Heck ist tatsächlich scheußlich.

also mit vorne und innen hab ich auch kein problem, auch nicht beim vorgänger, das gefällt mir sogar sehr gut. aber in summe ist er, dank c-säule oder was immer das sein soll, schon ein erstaunlicher krapfen.

"Hasenstall auf Rädern"

danke, danke, danke!

Mazda 6 ...

Mittlerweile gibt es sehr wohl offizielle Fotos vom Mazda 6, die ihn auch zur Gänze zeigen - bspw. in der aktuellen Ausgabe der "Auto Zeitung" ...

Dort liest man z.B. auch, dass der Kombi davon erst im September in Paris präsentiert wird und dass die Limousine einen längeren Radstand und eine größere Gesamtlänge als der Kombi aufweisen wird.

Motoren: SKYACTIVE-G (Benziner) mit 2.0 und 2.5 l Hubraum (Direkteinspritzung ohne (!) Turbo) mit 150, 165 und knapp 200 PS; SKYACTIVE-D (Diesel) mit 2.2 l Hubraum (sehr niedrig verdichtet und mit Bi-Turbo-Registeraufladung) mit 150 und 175 PS ...

Den Mazda 6 wird es NEU nur mehr als viertürige Limousine und als Kombi, nicht aber als Fließhecklimousine geben.

ich war ja skeptisch, als ich von den neuen di motoren von mazda gehört hab, aber unaufgeladene 2 und 2,5 liter maschinen klingen ganz vernünftig. einzig der 3 liter r6 fehlt noch.

neuer CRV

Qualität, wahrscheinlich wie gewöhnlich: HUI,

Design: ......................UI

Viel sieht man auf diesem Bild vom Mazda 6 noch nicht, aber was man sieht, gefällt mir. Der Honda ist ebenfalls nicht unhübsch.
Optik ist ja nur die halbe Miete, aber zumindestens diese passt.

schon wieder so ein zerklueftetes ding da von honda

ich hab mir schon mal gedacht als das gegenwaertige model herauskam ob die wohl ein designbuero in nordkorea haben denn kein normal denkender mensch kann einen derartigen unstimmigen designpfusch erfinden.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.