Samsung-Tablet Galaxy Note 10.1 startet in Österreich

  • Das Galaxy Note 10.1 startet Mitte August in Österreich.
    foto: samsung

    Das Galaxy Note 10.1 startet Mitte August in Österreich.

10-Zoll-Tablet mit S-Pen-Zeichenfunktion und Android 4.0 - LTE-Version folgt später

Samsung bringt das Android-Tablet Galaxy Note 10.1 auf den Markt, das bereits im Februar auf den Mobile World Congress gezeigt wurde. Wie das kleinere Smartphone-Pendant verfügt auch die Tablet-Variante über die S-Pen-Funktion zum Zeichnen und Schreiben mit einem Stift auf dem Display.

Überarbeitet

Im Vergleich zu der Anfang des Jahres gezeigten Version (siehe eingebettetes Video) wurden jedoch die Komponenten verbessert sowie das Design verändert. So besitzt das Gerät einen 1,4 GHz getakteten Quad-Core-Prozessor statt eines Dual-Core-Chips und 2 GB statt 1 GB RAM. Die Frontkamera ist mit 1,9 Megapixeln gleichgeblieben, die Hauptkamera bietet jedoch 5 statt 3 Megapixel.

Android 4.0

Als Betriebssystem kommt Android 4.0 Ice Cream Sandwich zum Einsatz, das Samsung durch eigene Features erweitert. Mit der Multiscreen-Funktion können zwei unterschiedliche Anwendungen gleichzeitig genutzt werden. Der S-Pen-Stift ist im Gerät integriert und startet dafür optimierte Apps, sobald er entnommen wird. Samsung hat dafür unter anderem Apps wie S Note, Crayon Physics, Adobe Photoshop Touch oder Polaris Office vorinstalliert.

Lernunterlagen

2013 startet in Österreich Samsungs Learning Hub, über den Lerninhalte für alle Altersklassen zur Verfügung gestellt werden sollen. Auch hier wird es mit dem Note möglich sein, Notizen direkt in den digitalen Lehrbüchern zu machen.


Hands-On-Video des Galaxy Note 10.1 in Barcelona

Über die "Smart Stay"-Funktion werden die Augenbewegungen des Nutzers verfolgt - so wird sichergestellt, dass das Display eingeschaltet bleibt, wenn es der Nutzer betrachtet. Über diese Funktion verfügt auch das Galaxy S3.

LTE-Version kommt später

Das Galaxy Note 10.1 kommt Mitte August in einer Version mit 3G und WLAN sowie 16 GB integriertem Speicher um 699 Euro auf den Markt. Die WLAN-only-Version mit 16 GB kostet 599 Euro. Später soll auch eine LTE-Version folgen. Der Preis dafür ist noch nicht bekannt. (Birgit Riegler, derStandard.at, 6.8.2012)

Share if you care