Sony-Gewinn eingebrochen - Sorgenkind Fernsehgeschäft

2. August 2012, 17:43
  • Artikelbild
    foto: apa

Ergebnis sackte um 77 Prozent auf 65,4 Mio. Euro ab

Der japanische Traditionskonzern Sony fasst auch unter neuer Führung nicht Tritt: Der Walkman-Erfinder erlitt im ersten Geschäftsquartal einen überraschend massiven Gewinneinbruch um 77 Prozent auf umgerechnet 65,4 Mio. Euro und sah sich veranlasst, seine Jahresziele zu kürzen. Grund für die anhaltende Misere ist neben der Yen-Stärke und der weltweit lahmenden Konjunktur weiterhin das Sorgenkind Fernsehgeschäft.

Kein Rezept

Sony, Produzent von Vaio-Laptops und Bravia-Fernsehgeräten, navigiert damit bisher ohne wirksames Rezept durch die Krise. Zwar hatte der neue Konzernchef Kazuo Hirai kurz nach Amtsantritt im April versprochen, den Konzern umzubauen, doch bisher ist die Performance für Investoren wenig überzeugend. Der Sony-Aktienkurs sank seit April um mehr als zwei Fünftel. Vor Veröffentlichung der Zahlen hatten die Titel in Tokio gut zwei Prozent fester geschlossen. Hirais Plan umfasst unter anderem den Abbau von 10.000 Jobs sowie den Einstieg in die Medizintechnik.

Apple, Samsung oder Microsoft

Sony bekam bei mobilen Geräten die zunehmende Konkurrenz durch Apple, Samsung oder Microsoft zu spüren. Für eine ganze Reihe wichtiger Produkte wie die tragbare Playstation PSP oder PS Vita-Geräte kürzten die Japaner deswegen ihre Absatzprognose. An tragbaren Kleingeräten will Sony im Gesamtjahr per Ende März 2013 nur noch zwölf Millionen Stück verkaufen, vier Millionen weniger als bisher. Auch der Absatz von Fernsehgeräten dürfte demnach mit 15,5 Millionen um zwei Millionen geringer ausfallen.

Im abgelaufenen Quartal brach bei Sony das operative Ergebnis um 77 Prozent ein auf umgerechnet 65,4 Mio. Euro, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Analysten hatten lediglich mit einem Rückgang um 36 Prozent gerechnet. Das Management schraubte zudem die Erwartungen für das Gesamtjahr zurück: Demnach wird nur noch mit einem operativen Gewinn von 1,35 Mrd. Euro gerechnet statt bisher mit 1,87 Mrd. Euro.

"Die wirkliche Sorge ist die Euro-Zone"

Auch die europäische Schuldenkrise bekommt der Konzern zu spüren. Europa ist für Sony traditionell wichtiger als für Sharp oder Panasonic, da es dort ein Fünftel seiner Umsätze erzielt - die Konkurrenz nur rund die Hälfte. "Die wirkliche Sorge ist die Euro-Zone", sagen auch Experten. "Wir müssen den Sicherheitsgurt schließen und uns auf Turbulenzen einstellen", sagte Yuuki Sakurai, Analyst bei Fukoku Capital Management. (APA, 02.08. 2012)

Link

Sony

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 38
1 2

Also bevor mir ein Samsung Gerät ins Haus kommt - lieber SONY.

Meine Eltern ...

... haben noch immer einen alten Röhrenfernseher von Sony, der so ca. 15 Jahre alt ist. Läuft wie am ersten Tag. Insofern können sie sich nicht beklagen.

Röhre vs. Bravia

Die Sony-Röhre wird halt nicht mehr verkauft.
Da hat die Qualität gepasst. Unser Bravia ist nach 3,5 Jahren eingegangen, ich kann daher Sony auch nicht im TV-Segment empfehlen....
(Der LG den wir uns als Ersatz genommen haben hat soviel wie die geschätzte Reparatur gekostet und spielt jetzt auch Files via USB und hat einen DVB-C Tuner)

ist zwar kein fernseher (aber hängt dran)

habe hier den SONY TA-F45 (verstärker) und den SONY ST-A35L (radio-tuner). um die ausgabe bemühen sich dann 2 schöne Braun LS 120 (in schwarz).

technik die jetzt bald 30 jahre alt ist, und funktioniert einwandfrei (das lautstärke-poti braucht vielleicht mal eine reinigung).

natürlich werden die tape-eingänge für pc und fernsehen missbraucht, was sollt ich sonst damit machen...

High-End Ultrabook !

Apple hat das MBPro meiner Meinung nach voll vergeigt !
Sony könnte es besser machen !
Die Vaios waren immer absolute Spitze, ein Top- Modell mit Referenz- Display steht noch aus.
Was ist mit AMOLED ? Wenn Sony nichts in diese Richtung macht, sind sie wirklich bald weg !
Ein superhochauflösendes AMOLED oder QLED würde auch einem High- End Ultrabook gut stehen.
Kaufe ich sofort !

AMOLED bei Fernsehern oder Notebooks wird noch ein Weilchen dauern.

Wer will denn schon nach einem Jahr mit Schwierigkeiten bei der Farbwiedergabe leben, weil die organischen Substanzen nicht mehr so gut funktionieren?

PSP ist klar, aber sonst?

Seitdem es die SmartPhones gibt und man damit unterwegs auch ganz nett spielen kann, ist es für mobile Konsolen schwieriger - war aber klar.

Aber sonst - die Leute in meinem Umfeld kaufen so viele Sony-Produkte ... weil es die besten Produkte am Markt sind, sagen die halt. Da denke ich mir immer, dass es eh gut läuft - aber entweder ist dies nur Zufall, oder ich kenne einfach zu viele Sony-Kunden.

Fakt ist aber auch, dass es anderen Unternehmen auch nicht so viel besser geht - wenn man dem Volk (der breiten Masse) zu viel Geld wegnimmt bzw. nicht auszahlt, kann sie nicht mehr so viel kaufen - auch logo. Autokonzerne spüren dies auch schon deutlich.

pffffffffff

wer braucht heutzutage noch nen fernseher?
das einzige was man sich da antun kann sind nachrichten und dokus dies über netz genauso gibt und man sich jederzeit ansehen kann.
die qualität der sendungen hat die letzten jahre stetig abgenommen. TV und Fernsehen sind am sterben.
Das sind jetzt nur mehr die letzten Zuckungen.
wenn es aber wichter scheint sich über mangelnde hardware zu beschweren, als über den inhalt besteht ja vielleicht doch noch hoffnung für dieses medium...

Ich brauche einen Fernseher !

Am Abend will ich nur noch einen Riesenschirm voll mit Bullsh!t, zum relaxen. Nichts suchen müssen, nichts tun müssen ausser vielleicht einen Film aus der Datenbank wählen, wenn ComedyCentral & Co nix haben.
Was ich nie verstehen werde ist, dass die Kabelbetreiber in Wien nicht einfach DVB-C senden und gut ist ! Dieser Set-Top-Boxen Blödsinn ist ja wirklich mühsam !

Macht doch UPC eh...

die kabelbetreiber in wien?

gibts noch einen neben upc?

So wie es "mushroom" schon sagte. Ein großer Screen im Wohnzimmer muss heute nichts mehr mit TV zu tun haben - so ist es bei mir jedenfalls ... DVD, BluRay, Xbox360, Fotos via USB ansehen - ab und zu mal Sport im TV .... später einmal kann man damit dann auch sinnvoll ins Web (aber das dauert bei vielen Gegenden noch sicher über 10 Jahre).

schlecht geschlafen?

was laberst du denn?
sport, jz gerade olympia, filme in full hd, xbox360 bzw. ps3 zocken...fernseher werden nie aussterben.
sind sie doch das wichtigste "haushaltsgerät" der amerikaner.

Anscheinend glauben die leute das nur die koreaner tvs bauen können.
Testberichte belegen aber das die japaner sony sharp ect oft besser sind.
Der sharp aquos 60" ist preis leistungsmässig den kor überlegen!

Bravo Bravia ...

Fernseher mit 4fach-Tuner (DVB-S2,DVB-C,DVB-T,Analog) 32", hielt genau 2 Jahre und 5 Monate.
Jetzt blinkt das Standby-Lämpchen 2x (Overcurrent), kein Blitzeinschlag und auch keine beschädigten Teile auf der Netzteilplatine sichtbar. Je ein Modul abwechselnd rausgezogen, blinkt munter weiter.

Deswegen bin ich froh bei meinem Sony-46" eine kostenlose Garantie-Verlängerung auf 5 Jahre bekommen zu haben. So haltet er zumindest 5 Jahre und 3 Monate. Das kann man verkraften. ^^

Mein 32" von lg, damals um 350 im abverkauf gekauft, läuft jetzt seit 3,5 Jahren klaglos.

Versicherung, fertig

gut so

wer schlechte produkte macht soll jenen platz machen die innovationen bringen.
smart tv, led, oled, tolle bildqualität .... und was brachte sony???

lg und samsung sind sony um jahre vorraus

LG und Samsung? Außer Apps für den Fernseher, die kein Mensch nutzt, bieten die um nichts mehr. Von der Bild-Qualität her sind Sony und Panasonic meiner Meinung nach immer noch die besseren.

Um bei Sony die selbe Bildqualität zu haben wie bei einem lg, zahlt man halt 200 Euro Aufpreis.

Ja, bei unter 700€ bzw. 1000€ (je nach Größe) ist vielleicht LG vom Preis-Leistungs-Verhältnis her besser, das gebe ich zu. Aber nach oben geht LG schnell die Luft aus, wo Sony noch einige Geräte mit toller Bildqualität hat.

Also wenn man sich den HX855 und den HX925 von Sony anschaut. So was hat ja LG nicht einmal.

Sony lässt die Displays von Samsung bauen...

Sony

na ob meine Sonyverweigerung schon wirkt?
LOL

Seitdem sie die erworbene Linuxmöglichkeit von der PS3 gelöscht haben ist Sony für micht tabu.

Das Bild kann man auch für einen Artikel über Sextourismus verwenden.

Posting 1 bis 25 von 38
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.