Apple dominiert den weltweiten Tablet-Markt

Mit 68 Prozent Marktanteil ist Apple weiterhin klarer Marktführer

Neue Zahlen des Analysezentrums IDC zeigen, dass kein Hersteller den Tabletmarkt so stark dominiert wie Apple. Rund 68 Prozent Marktanteil hält Apple mit einem Wachstum von 84,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Im zweiten Quartal 2011 hat Apple noch über neun Millionen Tablets versandt. 2012 waren es im selben Zeitraum bereits 17 Millionen.

Samsung auf Platz zwei

Der zweitstärkste Tablet-Hersteller ist Samsung. Das Unternehmen konnte ein Wachstum von 117,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr aufweisen. Im zweiten Quartal hat Samsung 2011 noch etwas über eine Million Tablets verkauft, 2012 sind es schon über 2,3 Millionen, was einen Marktanteil von 9,6 Prozent ausmacht.

Amazon als Neueinsteiger

Mitgerechnet hat man auch Amazon, bei dem es - klarerweise - keine Daten zum Vorjahr gibt. Das Unternehmen hält fünf Prozent des Marktanteils und hat im zweiten Quartal diesen Jahres 1,2 Millionen Tablets verkauft.

Schwacher Anteil von Asus und Acer

Auf Platz vier ist Asus mit 855.000 verkauften Tablets und Fünfter ist Acer mit 385.000 Tablets. Asus hat zwar um 115.5 Prozent zugelegt, hat aber nur einen Anteil von 3,4 Prozent. Acer verliert 38.7 Prozent Anteil und hält 1,5 Prozent Markanteil. (iw, derStandard.at, 2.8.2012)

Share if you care