Apple dominiert den weltweiten Tablet-Markt

2. August 2012, 13:39

Mit 68 Prozent Marktanteil ist Apple weiterhin klarer Marktführer

Neue Zahlen des Analysezentrums IDC zeigen, dass kein Hersteller den Tabletmarkt so stark dominiert wie Apple. Rund 68 Prozent Marktanteil hält Apple mit einem Wachstum von 84,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Im zweiten Quartal 2011 hat Apple noch über neun Millionen Tablets versandt. 2012 waren es im selben Zeitraum bereits 17 Millionen.

Samsung auf Platz zwei

Der zweitstärkste Tablet-Hersteller ist Samsung. Das Unternehmen konnte ein Wachstum von 117,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr aufweisen. Im zweiten Quartal hat Samsung 2011 noch etwas über eine Million Tablets verkauft, 2012 sind es schon über 2,3 Millionen, was einen Marktanteil von 9,6 Prozent ausmacht.

Amazon als Neueinsteiger

Mitgerechnet hat man auch Amazon, bei dem es - klarerweise - keine Daten zum Vorjahr gibt. Das Unternehmen hält fünf Prozent des Marktanteils und hat im zweiten Quartal diesen Jahres 1,2 Millionen Tablets verkauft.

Schwacher Anteil von Asus und Acer

Auf Platz vier ist Asus mit 855.000 verkauften Tablets und Fünfter ist Acer mit 385.000 Tablets. Asus hat zwar um 115.5 Prozent zugelegt, hat aber nur einen Anteil von 3,4 Prozent. Acer verliert 38.7 Prozent Anteil und hält 1,5 Prozent Markanteil. (iw, derStandard.at, 2.8.2012)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 43
1 2

...Mit 68 Prozent Marktanteil ist Apple weiterhin klarer Marktführer...
auch nur mehr eine frage der zeit... solange das geschäftsmodell del aplmafia andere niederzuklagen noch halbwegs funtioniert.
es ist zu hoffen, dass die konkurrenz zulegt und diese krake auch hier auf ihren mac-anteil reduziert wird.
schätze bis jahresende geht es in diese richtung...

Wie wäre es mal mit der ganzen Übersicht ..

.. aus dem Tablet-Markt der letzten 10 Jahre? Nicht nur die aktuellen Trend-Konsumgeräte, sondern das Zeug, was schon ewig in Industrie, Gewerbe, Medizin etc. im Einsatz ist ...

bin sehr zufrieden mit dem acer a510.

... weiss wer, wann das Nexus 7 nach D/A/CH kommen wird?

Das ist noch nicht bekannt.

Es ist offensichtlich aber möglich das Nexus 7 in England zu bestellen.

Asus Nexus 7 wird in Großbritannien bereits ausgeliefert
tabech.de
http://goo.gl/ScxMK

oder

Anleitung: Google Nexus 7 16GB für 265€ in England bestellen und nach Deutschland liefern lassen
early-adopter.info
http://goo.gl/jQM5O

tesco.com/direct
Asus Nexus 7
http://goo.gl/Bi8qA

Asus Nexus 7
ebuyer.com
http://goo.gl/4qzSt

NOCH

In einem Jahr wirds anders aussehen :-)

Ja, kann schon sein

Derzeit bietet nur Apple ein "Tablet-Gesamtkonzept" an, bestehend aus guter Hardware, einem ausgereiften System, viel Content und erstklassigen Tablet-Apps.

Im Herbst kommt aber auch Microsoft mit der 8er-Reihe und da erwarte ich sehr rasch ähnliches, mit Schwerpunkt im professionellen Bereich.

Natürlich gibt es dann auch noch die mehr oder weniger gute Tablet-Hardware mit halbgarem Android - aber ganz offensichtlich verstehen auch die Käufer, dass es gerade bei Tablets um Apps geht und dass Android da nicht viel zu bieten hat. Die Menge ist beeindruckend, die Qualität ist aber unter jeder Kritik.

Das glaube ich nicht. Apple wird sicherlich im nächsten Jahr unter 50% Marktanteil fallen, aber sie werden weiterhin, zumindest in den nächsten 1-2 Jahren, ihre Marktdominanz behalten.

Ja genau, im jänner kommt das ipad4 ;)

iPad

ist im Gegensatz zum iPhone, Samsung aber weit überlegen.

Eh logisch, sie verbieten die Anderen ja auch.

Ahhh, endlich verstehe ich warum das so ist! Danke!

jedem das seine

bin jetzt vom ipad 3 aufs transformer infinity pad umgestiegen, weil ja chrome/firefox, multitasking usw. doch was schönes sind.

multitasking, wtf.

multitasking ftw!

Chrome-Browser

gibts schon im App-Store. Sogar fürs iPhone.

Just sayin.

manchmal braucht man ja doch flash und java, die apple richtlinien sind einfach zu restriktiv und deshalb bin ich der meinung, dass google langfristig gewinnen wird - falls apple nicht umdenkt.

"dass google langfristig gewinnen wird - falls apple nicht umdenkt."

Aha.

Du weißt schon dass es ab Android 4.1 kein Flash mehr gibt?

Die einzigen die hier umgedacht haben sind "adobe" und "google", sie haben eingesehen das Flash auf mobilen Geräte eine Krücke ist und keinen Sinn mehr macht, da war Apple wohl Jahre vorraus...

Flash ist am absteigenden Ast. html5 wird dank der mobilen Endgeräte seinen Fortschritt weiterführen (auch dank dem geringeren CPU und GPU Verbrauch). Darum mache ich mir keine Gedanken wegen Flash auf iPad - die Webseiten die HTML5 Standards verwenden werden immer mehr.

Welches Java brauchst du auf deinem Smartphone, Java Applets im Browser gehen meiner Erfahrung nach nicht und Java vom Desktop geht mit Touchscreens doch auch nicht, oder?

Und naja... Flash wird sein wohlverdientes Ende ziemlich bald finden und Adobe mit Edge weiterverdienen. (taktisch smartes Unternehmen ohne Preisgefühl...)

Java? Inwiefern funktioniert Java unter Android?

Ähm. Android besteht zum größten Teil aus Java?

Wieso wurde das rot gestricherlt, das ist ein Fakt?

Irgendwann werde ich auch mal dieses Forum verstehen, hoffe ich :).

Das ist doch ganz einfach:

Apple = Sche..e!
Google/Android/Samsung = lieb, selbstlos, aber von Apple ( = Sche..e) verfolgt

Damit kommen Sie hier locker durch den Tag.

Posting 1 bis 25 von 43
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.