Nokia bringt passenden Nagellack zum Lumia-Design

  • Schöne Nägel für Nokia-User: In Dallas, Denver und L.A. bekommt man einen Nokia-Nagellack
    foto: nokiaus facebook

    Schöne Nägel für Nokia-User: In Dallas, Denver und L.A. bekommt man einen Nokia-Nagellack

Eigene Nagellack-Linie soll mit den Farben der Lumias harmonieren

Wie Mashable am Mittwoch berichtet hat, bringt Nokia eine eigene Nagellack-Linie passend zum „Hot Pink Lumia 900". Der Nagellack trägt den Namen "Nokia Lumia Pink" und wurde von Duality Cosmetics entwickelt.

Maniküre für Nokia-User

Der Lack wird allerdings nur bei drei speziellen Events in den Städten Dallas, Denver und Los Angeles verfügbar sein. Dort werden sich Kunden neben einem Lumia 900 eine Maniküre und Pediküre von Star-Stylist Kandi Banks holen können.

Bestandteil der Handtasche

Nokias Nordamerika-Marketingchefin Valerie Buckingham sagt über die Zusammenarbeit mit Duality Cosmetics, dass mobile Geräte ebenso ein Bestandteil der Handtasche und der persönlichen Gegenstände sei wie ein Nagellack. (red, derStandard.at, 2.8.2012)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 37
1 2
Das ist echte Verzweiflung!

Ob das RIM toppen kann?

Nokia

Schaut so aus als wollen die mit Wrap Tempo abhausen!

bei den Nokia-Artikeln

weiß man mittlerweile wirklich nicht mehr, ob man jetzt darüber lachen oder weinen soll.

wusste ichs doch die haben einfach keine Eier im Managment..... Memme!

Es wär gscheiter sie würden endlich ein brauchbares Mobiltelefon produzieren, und den Windoof Krempel begraben ...

Ich hab den Verdacht die sind durchgeknallt. :-(

witzig

etwas ähnliches hat Siemens Mobile kurz vor dem "Tod" auch versucht.. das ist in etwa das letzte was einem Einfällt wenn man keine Ideen mehr hat wie man den Markt erreichen kann

http://en.wikipedia.org/wiki/Xelibri

Der ben vassy lackiert dem gerhard mayerhofer gerade die nägel. Dann wird gewechselt und bei einer flasche prosseco über die guten alten 90er geplaudert.

neue businessindeen tun sich auf. wenn man die hendis noch weg lassen würde, wär's perfekt ;-)

Nagellack nur Frauen oder ist der auch für Männer?
Also nicht wundern wenn plötzlich auch Männer Nagellack in trendigen Farben tragen oder der Partner fragt "Du Schatz, nehm ich heut Grün oder Zuckerlrosa?" ;-)

Die nächste Patentklage....

.... wird nicht lange auf sich warten lassen....

:-))

lippenstift statt updates - super!

Wie wär's mit den passenden Gummistiefeln und den passenden Autoreifen?

Was?!

Nokia hat einmal Gummistiefel und Autoreifen hergestellt? Wirklich? Unglaublich!

War mal ein riesiges Konglomerat. Auto- und Fahrradreifen gibt's heute noch von Nokian, das mal Teil davon war aber heute eigenständig ist.

Coole Idee !

Man nimmt die Rückstände aus der Fertigungsstraße und füllt sie in kleine Flascherln ab :-)
Marketing rocks !

Nokia bringt eigene Nagellacklinie, ...

... wird allerdings nur bei 3 Events verfügbar sein, ..

hört sich eher so an, als wäre es nur ein Gag für drei Events, und nicht, dass Nokia auf Kosmetikartikel umsteigt. Die Trolle und Basher können sich somit wieder beruhigen, dass Beatmungsgerät wird in diesem Fall nun nicht benötigt

Es wäre allerdings besser, wenn Nokia auf Kosmetikartikel umsteigen würde. Noch unfähiger im Mobilfunkbereich kann man sich ja nicht mehr anstellen.

oder doch wieder gummistiefel

doch doch

erinnere dich an siemens..

Xelibri

Geplant war: jedes Frühjahr und jeden Herbst eine neue Kollektion. Erhältlich in Modegeschaften.
Motto: Lacoste, Nike, Siemens...

http://en.wikipedia.org/wiki/Xelibri

zum windows-logo ueberpinseln?

und was hat man dann? ein telefon wo nokia draufsteht und der windows-virus drinnen ist?

Posting 1 bis 25 von 37
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.