TV-Programm für Donnerstag, 2. August

Eine blassblaue Frauenschrift, Olympische Spiele, Konkret, Uefa-Europa-League-Qualifikation, Kulturzeit extra: Jeff Koons, In 3 Tagen bist du tot, Universum: Mariazeller Land, Cyrano von Bergerac, Ich wollte immer eine Heilige sein, Eco, Caché - Versteckt, U2: From the Sky Down

9.55 SPORT
Olympische Spiele
Heute auf dem Programm: Beachvolleyball Vorrunde, Tischtennis Finalspiele, Segeln, Kanu, Turnen, Badminton, Fechten, Bahnrad und als - hoffentlich medaillengekrönter - Höhepunkt das Schwimmfinale der 200 m Lagen der Herren, in welchem sich Markus Rogan seine dritte Olympia-Medaille und die endgültige Rehabilitation als österreichischer Ego-Liebling holen könnte. Bis 1.00, ORF 1, ARD, Eurosport

18.30 MAGAZIN
Konkret
Start der Sommerserie "Sommer-Sale", Teil 1: Darf man reduzierte Sommerware umtauschen? Bis 18.51, ORF 2

19.00 FUSSBALL
Uefa-Europa-League-Qualifikation
In den Olympia-Reigen mischt sich König Fußball. Die dritte Runde der Qualifikation bringt die Partien Josko Ried - Legia Warschau, FK Vojvodina - Rapid Wien und Admira Wacker - Sparta Prag in Konferenzschaltung. Bis 23.00, ORF 1

19.35 MAGAZIN
Kulturzeit extra: Jeff Koons - Zwischen Kitsch und Kunst
Gleich zwei Schauen in Frankfurt am Main ehren diesen Sommer den US-amerikanischen Künstler, der seit den 1980er-Jahren mit seinen Riesenplastiken und maschinell erscheinenden Gemälden an der Grenze zwischen Kitsch und Kunst polarisiert. Andrea Meier geht mit Jeff Koons durch die Ausstellungen und spricht mit ihm über sein Leben und seine Kunst. Bis 20.00, 3sat

20.15 HEIMAT
Der Österreichische Filmsommer
Karl Markovics präsentiert in den Sommermonaten 21 heimische Produktionen und erklärt ihre Bedeutung für die österreichische Filmgeschichte. Diesmal gibt es den ersten Teil von Axel Cortis Eine blassblaue Frauenschrift von 1984 und den jüngeren Horrorslasher In 3 Tagen bist du tot von Andreas Prochaska zu sehen. Bis 23.50, ORF 3

21.05 DOKUMENTATION
Universum: Mariazeller Land - Geheimnisvolle Bergwelt zwischen Ötscher und Hochschwab
Die Naturerscheinungen der Höhlen, Schluchten und Wälder des Mariazeller Berglandes inspirieren schon seit Jahrhunderten die Fantasie der Menschen. Der Film von Alfred Vendl stellt einige der Legenden von Hexen, Dämonenbergen und sagenhaften Goldschätzen nach, u. a. jene vom Erlaufsee, den "Venedigermandeln" im Ötscher oder von der Gründung der Basilika Mariazell. Bis 22.00, ORF 2

22.20 TRAGIKOMÖDIE
Cyrano von Bergerac
(F 1990, Jean-Paul Rappeneau) Degenheld Cyrano (Gérard Depardieu) leidet seit seiner Geburt an einer überdimensionalen Nase, was ihm als Hauptmann der königlichen Garde zwar nicht besonders gut steht, dafür aber erlaubt, die schöne Anne Brochet im Namen eines anderen zu emotionalisieren. Und das alles in Versform. Bis 0.40, ATV 2

22.25 COMING-OF-AGE
Ich wollte immer eine Heilige sein
(B/LUX 2003, Geneviève Mersch) Norah hat Schuldgefühle und tut zum Ausgleich fortwährend Gutes. Als ihre Mutter nach langer Zeit wieder auftaucht, gerät ihr Weltbild ins Schwanken. Sensibles, unsentimental erzähltes Drama. Bis 23.50, 3sat

22.30 MAGAZIN
Eco
Themen: 1) Warum dürfen Banken nicht pleitegehen? 2) Italien: Die Krise ist angekommen. 3) Österreichische Erfindung: Das Notenpult, das zuhört. Bis 23.00, ORF 2

23.15 PSYCHOTHRILLER
Caché - Versteckt
(F/Ö/D/I 2005, Michael Haneke) Haneke offeriere in Caché unzählige Lesarten einer Geschichte, von der teilweise "nicht klar ist, wer sie ,erzählt‘ und welche Haltung mit ihr zu verbinden wäre", analysierte der Standard. Dafür gab's in Cannes den Preis für die beste Regie. Bis 1.10, WDR

23.30 DOKUMENTATION
U2: From the Sky Down
Regisseuer Davis Guggenheim über seine U2-Doku: "Die Implosion oder Explosion einer Rockband scheint heutzutage unvermeidbar. U2 hat diesem Drang zur Selbstzerstörung widerstanden, diese Band überdauert und gedeiht. Der Film stellt die Frage, warum das so ist." Bis 0.55, Servus TV (Timon Mikocki, DER STANDARD, 2.8.2012)

Share if you care