Bewaffnetes Räubertrio überfiel Wettbüro

31. Juli 2012, 21:35
posten

Angestellte und Kunden überwältigt - Mit Geld aus Kassa und Automaten entkommen

Gänserndorf - Ein bewaffnetes Räubertrio hat am Dienstag in den frühen Morgenstunden ein Wettbüro in Gänserndorf überfallen. Die Täter entkamen mit Bargeld in vorerst unbekannter Höhe aus der Kassa und aus Automaten, berichtete die Sicherheitsdirektion am Abend. Die Männer hatten Kunden und Angestellte überwältigt und in den Tresorraum gedrängt. Das Landeskriminalamt ermittelt und ersucht um Hinweise unter der Telefonnummer 059133-30333.

Schauplatz des Überfalls war gegen 4.00 Uhr das Wettcafe "Cashpoint" in der niederösterreichischen Bezirksstadt. Nachdem die Räuber die in dem Lokal Anwesenden überwältigt hatten, wurden die Angestellten unter Vorhalt einer Faustfeuerwaffe in den Keller gedrängt und im Vorkühlraum eingesperrt. Alle Opfer, auch die Kunden, blieben unverletzt.

Bei den Tätern handelt es sich laut Sicherheitsdirektion um Ausländer, die deutsch sprachen. Zwei der Männer sollen etwa 30 Jahre alt sein, einer wird als etwa 20 Jahre alt beschrieben. Der mutmaßlich Jüngste hielt sich einen schwarzen Schal als Maskierung über den Mund- und Nasenbereich. Jeder aus dem Trio hatte eine Faustfeuerwaffe bei sich. (APA, 31.7.2012)

Share if you care.