Kongress-Führung erzielte Einigung bei Bundeshaushalt

31. Juli 2012, 21:22
posten

Bekanntgabe soll noch im Laufe des Tages erfolgen

Washington - Führende Vertreter von Demokraten und Republikaner im US-Kongress haben sich Insidern zufolge auf eine Finanzierung des Bundeshaushaltes bis März geeinigt. Dies würde verhindern, dass der Regierung in Washington noch vor der Präsidenten- und Kongresswahl im November das Geld ausgeht. Berater der Abgeordneten erklärten am Dienstag, die Einigung solle im Laufe des Tages formell bekanntgegeben werden.

Die betroffenen Haushaltsbereiche - zu denen Verteidigung, Forschung und Bildung gehören - sollten entsprechend einer Vereinbarung von 2011 etwa 1,05 Billionen Dollar (855 Mrd. Euro) erhalten. Die Einigung müsste bis zum 30. September von beiden Kammern des Kongresses abgesegnet werden. (APA, 31.7.2012)

Share if you care.