Werder leiht de Bruyne aus

Offensiver Mittelfeldspieler kommt für ein Jahr von Champions-League-Sieger Chelsea - Option spielt es keine

Bremen - Der deutsche Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat die Verpflichtung des belgischen Nationalspielers Kevin de Bruyne vom FC Chelsea offenbar fixiert. Laut Informationen des "Weser Kurier" leiht Werder den 20 Jahre alten Außenspieler ohne weitere Option für eine Saison aus. In der vergangenen Saison hatte Chelsea den Rechtsfuß an seinen Ex-Klub KRC Genk verliehen, dort erzielte de Bruyne acht Treffer bei 22 Einsätzen. Sein Vertrag beim FC Chelsea läuft noch bis 2017. (sid, 31.7.2012)

Share if you care
15 Postings
Ist die Position des 6ers Juno zuzutrauen?

Ich würde auf jeden Fall diese Aufstellung versuchen.

--------- Petersen ----------
Elia ---- de Bruyne ----Arno--
-------Juno-----Fritz----------

Fritz hauptsächlich die Defensivaufgaben verrichten lassen und mit Juno das Spiel nach vorne aufbauen.

wirklich top off-saison von Bremen: die unzufriedenen abgegeben (Piza, Naldo) und junge Spieler mit Potential geholt - leider die meisten ohne kaufoption. druck ist momentan gering, da könnte die kommende saison wieder ein uefa-cup platz herausschauen..
juno wird körperlich stärker werden müssen, wenn er in der buli mithalten will..

Starker Mann, leider ohne Kaufoption.
Bin schon gespannt welcher Tabellenplatz diese Saison möglich ist. Ich hoffe auf torreiche Spiele, die man von Werder gewohnt war.

Scharner zu Eintracht Frankfurt

"Ösi-Verteidiger Paul Scharner (32), zuletzt beim englischen Erstligisten West Bromwich, trainierte heute schon im Trainingslager in Feldkirchen (Österreich) mit. Die Verpflichtung steht kurz bevor." Bild.de

Erwin Hoffer

Jimmy hat seinen Vertrag bei Eintracht Frankfurt um zwei Jahre verlängert.

Mein ja nur, dies wäre interessant für Standardleser

schade,

das wirds wohl für unseren zladdi gewesen sein, wenn net was außergewöhnliches passiert...

hahaaaaaaaaaaaa

das wars dann wohl fürn junuzowitz!!!!

Sie haben den geilsten Schmäh weit und breit. Bitte mehr davon und weiter so !

Glaube ich nicht. Junuzovic hat in der Vorbereitung geglänzt und sich angeboten.

und getroffen

Hat mir sehr gut gefallen in den Testspielen, die ich gesehen habe. Und er hat schon letzte Saison, als er oft eher unbeholfen war, immer sehr mannschaftsdienlich gespielt. Gefällt mir, der Knabe.

mhm, dann vielleicht doch wieder eine raute.

----------arnie-----peterson------------
-------------Bruyne------------------
----elia--------------------juno------

dann gibt es noch die frage was mit hunt ist, der ist ja ein absoluter schaf liebling.
naja und dann hoffentlich nicht bagfrede dahinter,sondern einen der jungen.
lieber aber wäre mir ein 4-3-3

niemals

viel zu offensiv!

mögliche variante ohne raute:

Mielitz
Gebre Selassi - Prödl - Sokratis - Schmitz
Fritz - Hunt (Trybull)
de Bruyn - Junuzovic - Elia
Petersen

viel zu offensiv, das sind ja 5 reine offensivspieler.

im grunde haben sie echt keine schlechten spieler. aber schaaf scheint nicht der mann zu sein, aus den ganzen talenten das beste herauszukitzeln. und jetzt schon wieder eine transformationsperiode: mit elia, petersen, de bruyne. pizarro sitzt bequem auf der bayern-bank. das wird schwer mit europa, glaube nicht dass sie es packen.

eine raute mit dem personal wäre absolut selbstmörderisch, egal ob trybull, igi, der alte bargfrede mit seinen 23 jahren oder - viel wahrscheinlicher - kapitän fritz spielen würde.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.