Viele neue alte Häuptlinge für den Boulevard

31. Juli 2012, 17:46
16 Postings

Nun fix: Nusser nach "Österreich" zu "Heute" - "Österreich" holt Athanasiadis und stockt um ein halbes Dutzend auf

Wien - Konkurrenzverbote von einem ganzen Jahr nach Kündigung finden sich in Führungsverträgen von "Österreich". Wenn sich also Christian Nusser am Mittwoch bei "Heute" als neuer Chefredakteur vorstellt, hat er wohl schon juristischen Rat eingeholt. Seit Gründung und bis April 2012 werkte Nusser bei "Österreich", lange in der Chefredaktion. Seinen Abgang dürfte er gegen Ende 2011 erklärt haben.

Ob und welche juristischen Waffen "Österreich"-Herausgeber Wolfgang Fellner gegen Nusser tatsächlich auffährt, wollte er am Dienstag nicht verraten. Er reagierte zunächst, für ihn nicht untypisch, mit einer eindrucksvollen Vergrößerung der Chefredaktion um sieben bestehende Ressortleiter als Vizes. Zudem als neue Chefredakteure Christoph Hirschmann, lange Kulturressortchef, dem vor Monaten noch Abgangspläne nachgesagt wurden, und Atha Athanasiadis, früher Chefredakteur von "tv-media" und "News", zuletzt Pressemann des Zirkus Roncalli. Als der STANDARD Fellner Ende Mai nach Athanasiadis als "Österreich"-Chefredakteur fragte, erklärte er: "Absolut nichts dran." Nun zählt die "Österreich"-Chefredaktion mehr Mitglieder als, laut Impressum, jene des deutschen Boulevardriesen "Bild".

Mit Gerichten wird derzeit auch bei "News" gedroht: Der neue Chefredakteur Wolfgang Ainetter (früher "Heute") strich die Sexkolumne von Janina Lebiszczak - die nun deren Buchverlag als Vermarktungsplattform fehlt. Lebiszczak soll ihren Anwalt eingeschaltet haben. Bestätigungen dafür stehen aus. (Harald Fidler, DER STANDARD, 1.8.2012)

Überblick

Neben Werner Schima als Herausgeber und Niki Fellner werden Christoph Hirschmann und Atha Athanasiadis neue "Österreich"-Chefredakteure.

Gleichzeitig werde die gesamte "Österreich"-Chefredaktion erweitert, wie das Blatt via Aussendung verlauten ließ. So übernimmt Ida Metzger die Chefredaktion vom "Österreich-Sonntag".

Die erweiterte Chefredaktion bilden künftig als stellvertretende Chefredakteure die Ressortleiter Angela Sellner (Wirtschaft), Wolfgang Ruiner (Sport), Günther Schröder (Politik), Daniela Bardel (Leute), Mike Pollak (Tagesthemen), Isabelle Daniel (Reportage/Insider) und Trude Schreibershofen (CvD).

  • Artikelbild
    grafik: standard
Share if you care.