Baubeginn des Kindertheaterhauses im MuQua

27. Juni 2003, 12:18
posten

Zielpublikum "von zwei bis 20" angepeilt

Wien - Bevor am kommenden Montag (30.6.) die Bagger anrollen, wurde Donnerstagabend mit einem gut besuchten Baustellenfest der Baubeginn des Kindertheaterhauses im Wiener MuseumsQuartier gefeiert. Ein lang gehegter Traum werde damit endlich wahr, meinte Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny (S), es werde ein "Haus der Zukunft". Leiter Stephan Rabl definierte sein Zielpublikum mit "Von zwei bis 20" und kündigte ein vielfältiges Programm von Theater über Musik, Tanz bis zu Performances an. Eine Programm-Präsentation ist für den Herbst dieses Jahres geplant, die Eröffnung ist für Herbst 2004 vorgesehen.

Mailath-Pokorny hob die geplante Zusammenarbeit mit dem ZOOM Kindermuseum und dem wienXtra-Kinderinfo hervor, die das Areal des MuseumsQuartiers auch für Kinder und Jugendliche attraktiv machen soll. Das künstlerische Programm des Festes bestritt die "Inkululeko Yabatshs School of Arts": 15 Sänger und Tänzer aus Zimbabwe zeigten ihr Programm "Welcome to Africa" und begeisterten mit Liedern und Tänzen aus Afrika. (APA)

Share if you care.