Verfolgung in Zivil auf der A1

27. Juni 2003, 10:47
posten

Niederösterreichischer Polizist verfolgte drei Autodiebe - Täter entkamen trotz eingeleiteter Fahndung

Scheibbs/Baden - Drei Pkw haben Unbekannte in der Nacht auf gestern, Donnerstag, vom Gebrauchtwagenplatz eines Autohändlers in Wieselburg (Bezirk Scheibbs) gestohlen. Dabei wurden sie laut NÖ Sicherheitsdirektion von einem nicht im Dienst befindlichen Polizeibeamten beobachtet, der die Verfolgung bis auf die Westautobahn (A 1) aufnahm.

Bei Loosdorf stieß ein Täter im Baustellenbereich gegen die Leitschiene. Er ließ das beschädigte Fahrzeug stehen und flüchtete mit einem Komplizen weiter in Richtung Wien. Eine Sofortfahndung verlief negativ.

Der Wert der gestohlenen Fahrzeuge der Marke Audi wurde mit 67.000 beziffert. Die Höhe das am Unfallfahrzeug entstandenen Schadens war zunächst nicht bekannt. (APA)

Share if you care.