Aufteilung der DFL-Berichterstattung fix

26. Juni 2003, 22:17
posten

ZDF aus dem Rennen

Der neuen Aufteilung der deutschen Fußball-Bundesliga-Berichterstattung im Fernsehen steht nichts mehr im Wege. Die ARD fasst die sieben Samstag-Spiele in der "Sportschau" zusammen, das DSF zeigt einen Tag später die beiden übrigen Partien ab 19 Uhr. Das ZDF ist aus dem Rennen, weil die beiden Sonntag-Begegnungen weiterhin um 17:30 Uhr angepfiffen werden. Das gab Wilfried Straub, Geschäftsführer der Deutschen Fußball-Liga (DFL), am Donnerstag in Stuttgart bekannt.

Problematisch an einer Übertragung im DSF ist die geringe Reichweite des Spartenkanals, der nach eigenen Angaben in 91 Prozent aller Haushalte zu empfangen ist. Zuschauer, die ihre TV-Programme nur über eine klassische Antenne empfangen, bleiben nach derzeitigem Stand von den Sonntagspielen ausgeschlossen. (APA/dpa)

Share if you care.