Sanftmut ohne Grenzen

28. Juni 2003, 19:00
2 Postings

Soul-Barde Terry Callier am Montag im Porgy & Bess

Im Vorjahr gingen bei der Organisation "Ärzte ohne Grenzen" die Telefone über. Grund dafür war der Song, der ihren Werbespot untermalt hatte: Love Theme From Spartacus von Terry Callier in der Remix-Version von Zero 7. Darin unterstrich der Soul-Barde aus Chicago, zu welch emotionalem Breitband er imstande ist.

Gefeiert in den 60ern und frühen 70ern, verschwand Callier von der Bildfläche, um erst in den 90ern viel beachtet und mit großartigen Alben wie Timepeace oder Speak Your Peace wieder aufzutauchen. Den Sanftmut eines Curtis Mayfield vereint er mit gesellschaftskritischen Beobachtungen und bündelt sie in zeitlos eleganten Soul, der nur leider der Flöte - Grusel! - nicht entsagt: Ansonsten sollte man sich diesen Verführer, diese Stimme, diesen Charmeur nicht entgehen lassen.

Im Rahmen des Soul-Clubs Believers gastiert er am Montag in Wien. (flu/DER STANDARD, Printausgabe, 27.6.2003)

Porgy & Bess, 1., Riemergasse 11.

30. 6., 22.00

Share if you care.