Trauriger Ramadan in Aleppo

Nicht alle zweieinhalb Millionen Einwohner der größten Stadt Syriens begrüßen die Rebellen - Wasserversorgung unterbrochen

Der Volltext dieses auf Agenturmeldungen basierenden Artikels steht aus rechtlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung.

  • Aleppo, 30. Juli 2012: Kämpfer der Freien Syrischen Armee nehmen zwei "Verräter" fest.
    foto: epa

    Aleppo, 30. Juli 2012: Kämpfer der Freien Syrischen Armee nehmen zwei "Verräter" fest.

  • Rebellenführer Sheikh Yusuf Saban el Selmo (2. v. re.) mit seiner "Liva Et-Tevhid"-Gruppe.
    foto: epa

    Rebellenführer Sheikh Yusuf Saban el Selmo (2. v. re.) mit seiner "Liva Et-Tevhid"-Gruppe.

Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behät sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.