Seite down: Digg-Relaunch für Mittwoch angekündigt

31. Juli 2012, 13:46
3 Postings

Seit Montag ist Digg.com down

Vor drei Wochen wurde das Social Bookmarking Service Digg um 500.000 Dollar vom Unternehmen Betaworks gekauft - der WebStandard berichtete. Trotz seiner sieben Millionen aktiver Nutzer bereitet Betaworks die Seite nun auf einen Relaunch vor.

Countdown

Seit Montag findet man die Meldung "We're busy working on the new Digg. Check back later" auf der Seite. Ein Link führt zu einer Seite, in der aufgelistet ist, was den User in Zukunft auf Digg erwarten wird. Mit einem Countdown von etwas über einem Tag wird angekündigt die Seite nach einer verhältnismäßig kurzen Konzeptionsphase zu launchen.

Fokus auf visueller Darstellung

Dem Blog zufolge wurden User von Digg befragt, welche Features ihnen an Digg am besten gefallen. Das Teilen und Lesen von den aktuellsten Themen standen dabei im Vordergrund. Ein paar Mock-Ups werden ebenfalls vorgestellt: So soll das neue Design manche Stories visuell besser darstellen, indem Grafiken vergrößert angezeigt werden.

Neue mobile Experience

Die erste Version des neuen Digg soll keine Kommentarfunktion beinhalten und lediglich als Newsroom dienen. Die Relevanz eines Themas soll auch aus anderen Social Networks generiert werden, wie zum Beispiel Facebook. Im Rahmen des Relaunches wird es auch eine neue Digg-App für iOS geben. (iw, derStandard.at, 31.7.2012)

  • Am Mittwoch soll das neue Digg gelauncht werden
    screenshot: derstandard.at

    Am Mittwoch soll das neue Digg gelauncht werden

Share if you care.