Bene setzt bei Website auf die New Media-Agentur Liechtenecker

31. Juli 2012, 12:21
posten

Auftrag umfasst neben Konzeption und Design- sowie Strukturentwicklung auch die technische Umsetzung in einem CMS-System

Beim geplanten internationalen Webrelaunch hat sich Bene für die Wiener New Media Agentur Liechtenecker entschieden. Jürgen Liechtenecker, Inhaber der Agentur: "Bei dem Webrelaunch von Bene werden wir nicht nur eine technisch ausgereifte Lösung präsentieren, die für unterschiedliche Länder und Sprachen variabel ist, sondern auch für die Marke Bene mit modernem Webdesign einen stimmigen Online Auftritt realisieren."

Der Auftrag umfasst neben Konzeption und Design- sowie Strukturentwicklung auch die technische Umsetzung in einem CMS-System. Überdies wird für die gesamte Seite das Prinzip des Responsive Webdesigns eingesetzt. Das Konzept für die Umsetzung stützt sich stark auf Semantik, Skalierbarkeit, intelligente Verknüpfungen und dynamischen Aufbau.

"Wir haben mit Liechtenecker eine Agentur gefunden, die sowohl Konzeption, Design als auch Development aus einer Hand liefern kann. Das vereinfacht das Projektmanagement auf unserer Seite enorm, da wir nur mit einem Agenturpartner kommunizieren. Darüber hinaus ist eine Besonderheit unserer Website, dass diese in mehr als 15 Sprachen für unterschiedliche Endgeräte und Plattformen funktionieren muss. Liechtenecker hat uns hierfür mit der besten CMS-Lösung überzeugt", sagt Josef Schrefel, Head of eMarketing bei Bene. (red, derStandard.at, 31.7.2012)

Share if you care.