Mann rast ohne Kennzeichen mit 150 km/h durch Villach

31. Juli 2012, 08:59
68 Postings

Klagenfurt - Ein 20 Jahre alter Kärntner aus dem Bezirk Villach ist am Montagabend mit seinem Auto ohne Nummerntafeln in Villach unterwegs gewesen. Als die Polizei ihn stoppen wollte, fuhr der Mann davon.

Bei seiner Flucht raste er mit Tempo 150 durch das Stadtgebiet, in der 30-km/h-Zone war er mit mehr als 100 Stundenkilometern unterwegs. Seine Fahrt endete an einer Gehsteigkante in der Innenstadt, an der er ein Vorderrad so beschädigte, dass das Auto nicht mehr fahrbereit war. Ein Alkotest ergab laut Polizei, dass der Mann betrunken war. (APA, 31.7.2012)

Share if you care.