Älteste Fotografie der Welt nach Europa zurückgekehrt

Ansichtssache
Bild 1 von 20»
foto: nasa/jpl-caltech

Tumult in System Eta Corvi

Vor etwa vier Milliarden Jahren waren die Erde und die anderen Gesteinsplaneten im Sonnensystem dem sogenannten "Late Heavy Bombardment" ausgesetzt: Einer massiven Welle an Einschlägen von Asteroiden, Kometen und kleineren Brocken. Im System des 59 Lichtjahre entfernten Sterns Eta Corvi, der nur knapp ein Drittel des Alters unserer Sonne hat, läuft möglicherweise gerade etwas Ähnliches ab. Mit dem Spitzer-Teleskop wurden nämlich Hinweise darauf gefunden, dass Kometen in diesem System vor kurzem durch die Kollision mit einem großen Gesteinskörper zerrissen wurden.

Ein NASA-Illustrator hat die Daten in diese Szenerie umgesetzt: Ein riesiger Komet schlägt auf einem Gesteinsplaneten ein und schleudert eis- und kohlenstoffreichen Staub hinaus ins All, während er den Planeten mit Wasser und organischem Material "beliefert". Und rundherum sind weitere Kometen auf dem Weg.

weiter ›
Share if you care
14 Postings

Das Foto ist doch gefotoshoppt

zu Bild 20: [.. Bitte nicht Mel Gibson verraten, sonst flippt er womöglich wieder aus.. ]

bruahahahaaaa - urlustig :(
-Unsere Journalisten, immer einen Touch zu objektiv.

[...] dass sie rohe Tierhoden [...] kauten [...]

Hoffentlich waren die Tiere da schon tot! :-)

OMG nur 0,2 Megapixel ;)

...und dieses Rauschen!

Kein Wunder, wenn der Alte das mit ISO 32000 aufnimmt und dann auch noch 8 Stunden belichtet. Zzzz.

das erste photo der welt hat auch die malerei revolutioniert und uns in der folge den impressionismus beschert. danke an den erfinder!

Gewiss, der Impressionismus war ein Geschenk. Einiges, was aber später kam, leider nicht mehr...

meinen sie die "entartete kunst"?

echt?

danke für die info das wusste ich nicht aber ist ein nettes goodie zu wissen :)

LG

Früher waren die Künstler damit beschäftigt die Realität möglichst genau in allen Details abzubilden. Die Fotografie hat dann diese "mühsame" Aufgabe des Kopierens übernommen.

Ohne diese Last konnte sich die Kunst in ganz neue Richtungen entwickeln.

Ohne diese Last konnte sich die Kunst in ganz neue Richtungen entwickeln.

http://mostfunnyblog.com/wp-conten... rt_now.jpg

;)

einen picasso haben sie sich nicht zu posten getraut

..ich wäre etwas vorsichtig mit diesem goodie. der beleg dazu wäre nämlich auch revolutionär ;)

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.