Zehnjährige in Wien zu Sex gezwungen: Dreieinhalb Jahre Haft für Mutter

30. Juli 2012, 14:29
209 Postings

29-Jährige Wienerin soll in ihrer Wohnung Tochter unbekanntem Mann überlassen haben

Wien- Nach mehrwöchiger Verhandlungsdauer ist im Wiener Straflandesgericht eine 29-jährige Frau wegen schweren sexuellen Missbrauchs zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden.

Ein Schöffensenat sah es als erwiesen an, dass sie sich zunächst an ihrer zehn Jahre alten Tochter vergangen hatte und diese - nachdem das Mädchen diverse Praktiken über sich hatte ergehen lassen müssen - in ihrer Wohnung in Wien-Brigittenau einem unbekannten Mann zur Vornahme sexueller Handlungen überließ. (APA, 30.7.2012)

Share if you care.