Lichterl des Südens

Einserkastl | Renate Graber
29. Juli 2012, 18:07

FPK-Klubobmann Kurt Scheuch: "Ein paar Linke, die hier Gas geben, beeindrucken mich kaum"

Der freiheitliche Kärntner Landeshauptmann ist ein origineller Mann. Gerhard Dörfler hat tatsächlich vor, wie er am Samstag in Ö1 androhte, die Kärntner so lange nicht wählen zu lassen, "bis alle Sümpfe trockengelegt sind". Bis dieser Zustand auch nur annähernd erreicht ist, da kann man sicher sein, würde sogar der reguläre Wahltermin im Jahr 2014 längst Vergangenheit sein.

Inzwischen mögen die Kärntner FPK-Politiker ihr Schauspiel, mit dessen Aufführung sie (spätestens) vorige Woche begonnen haben, ruhig fortsetzen. Bruder und FPK-Klubobmann Kurt Scheuch hat seinen Auftritt schon absolviert. Ignoranz, Hochmut, Überheblichkeit und politische Fehleinschätzung, wenn nicht Dummheit sprachen aus ihm, als die Freiheitlichen Freitagabend, von protestierenden Kärntnern ausgepfiffen, zur Sonderlandtagssitzung marschierten.

Auftritt Scheuch im Trachtensakko und mit Trachtenhalstücherl: "Ein paar Linke, die hier Gas geben, beeindrucken mich kaum. Ein armes Häuflein elender Lichterlträger."

Ein armes Häuflein elender Lichterlträger: Auch so kann man Wähler, denen endlich ein Licht aufgegangen ist und die halt von ihrem Demonstrationsrecht Gebrauch machen, nennen. Warum nicht?

Noch ein paar Auftritte von ungeschlachten Kärntner Politiker-Lichterln aus der Sumpflandschaft, und schon ist er da, der Kärntner Frühling. Mitten im Sommer. (Renate Graber, DER STANDARD, 30.7.2012)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 109
1 2 3
Die Gebrüder Scheuch

haben's offensichtlich mit dem Gas:

Der Kurtl spricht von "Gas geben" -
und der Uwe klagte im TV, dass ihm in einem Internetforum angeblich jemand "im Gas sehen möchte".

Das klingt bei den beiden, die von Robert Scheuch aufgezogen wurden, wie eine gefährliche Drohung:

http://de.wikipedia.org/wiki/Robert_Scheuch

in kärnten

ist das ganze jahr fasching!

Frau Grabner , Sie sollten bei der Wahrheit bleiben...

...Scheuch hat von MOB gesprochen. Es gibt eine ORF-Aufzeichnung darüber. Schön wäre, Sie würden es berichtigen.

bitte ganzes interview ansehen: scheuch sprach zunächst von mob, dann von linken.

Was ist ÄRGER? MOB oder LINKE? Wer kennt den Unterschied?

Wen dieses Interview

http://www.youtube.com/watch?v=W... e=youtu.be nicht an reichsdeutsches Machtgehabe erinnert, sollte sich wieder mal die eine oder andere Nazi-Doku ansehen. Wie von selbst wird ganz leicht nachvollziehbar - mit Schaudern - vergangen Geglaubtes ins Heute transferiert.
Kärnterinnen und Kärntner, aus brauner Koketterie ist Ernst geworden; macht dem ein ENDE!

Nasse Fetzen her!

Der Schmäh hat mittlerweile einen Bart wie Methusalem.

Wie wäre es mit ein wenig Bemühen gehaltvollere Kommentare im Online-Standard-Forum zu schreiben?

Derartige Ausrutscher erinnern an das Niveau von z.B. H.C. Strache Facebookseiten.

Müssen sie uns derartiges wirklich antun?

Es gibt ein probates Mittel dagegen .....

...überlesen'S mich ganz einfach...

War eine ernst gemeinte Bitte.

Das mit dem Überlesen geht schwer bis gar nicht, wenn man das Forum aufmerksam liest - und ich bin mir sicher, dass Sie das wissen.

Das Auge nimmt es wahr - ob man will oder nicht.

Daher auch meine ernst gemeinte Bitte/Aufforderung an Sie.

Sie können gehaltvoller schreiben und das Forum ist derzeit ohnehin bereits voll von pseudo witzigen und teilweise bereits abstoßend simpel gestrickten schriftlichen Ausrutschern von "Möchtegerns".

Mein Appell an Sie, da Sie es können (viel andere Standard Poster sind dazu leider nicht ein Mal in der Lage):

Schreiben Sie so, dass verhindert werden kann, dass das Niveau im Online-Standard nicht tatsächlich auf jenes von z.B. HC Straches Facbookseite abstürzt.

Die Bitte eines Posters.

Habs mir angesehen, wirklich erschreckend, das geht einem durch und durch, irre!

Das größte Hindernis für einen "Kärntner Frühling"

liegt in uns allen:
Die mangelnde Fähigkeit sich einzugestehen, dass man sich geirrt hat...

Das ist leider wahr. Auf der anderen Seite gar nicht so schwer. Bei Amtseinführung von Schüssel I hatte ich eine hohe Meinung von Strasser. Seine Rhetorik hat mir gefallen, und ich hielt ihn für einen der wenigen "Guten" dieser Regierung.
Es hat sehr lange gedauert bis ich bemerkte was für eine Art Politker Strasser ist. Das war nicht lange vor dem Videoskandal; als mir danach ein befreundeter ÖVP Lokalpolitiker erzählt hat, dass jeder (!) gewusst hat, WAS der Pröll da in die Regierung entsendet, war es mir tatsächlich sehr peinlich wie einfach es sein kann mich zu blenden.

Aber ich gebe nach wie vor zu, dass ich 2000 Strasser verteidigt habe, ein sehr schwerer politischer Irrtum meinerseits. Aber seit dem bin ich von der ÖVP geheilt.

http://www.youtube.com/watch?v=a... creen&NR=1

mehr als 2 jahre alt und nach wie vor brandaktuell. ein trauerspiel wie lange es dauert diese gauner wenigstens politisch wieder los zu werden.
liebe kärntner, bitte machts endlich mobil!

Dummheit gepaart mit Arroganz. So viele Schuhe gibts gar nicht, die ma dem Typen ins Gsicht hauen möcht.

Muntazer al-Zaidi, hilf uns in unserer Not!

http://www.youtube.com/watch?v=VFX-dKpcDz8

Ein wahrer Held!

lg mensch

Sein Brüderlein Uwe

empfiehlt ja bereits gegen provokante Kinder "gesunde Tätschn".

Da sollten solche Tätschn doch umso mehr bei provokanten Politiker ihre gesundheitliche Wirkung entfalten -
oder darf man aus Scheuch-Sicht nur Kinder "Gesundwatschen" ?

liebe kärntner und innen ...

verscheuchts endlich diese bagage !

besachwalten - shortly without von delay !

das kommt davon, wenn man das halstüchl immer zu fest zusammen zieht und zu wenig sauerstoff oben rein kommt - und von unten noch einige trachten (*ggg*) prügel dazu - et voila......!

Zum Halstücherl vom Scheuch Kurtl

fiele mir ja gleich wieder etwas arg Fieses ein -
aber für Ähnliches wurde ein Forenposter von den anständigen FPÖ-Gebrüdern gleich mit Droh-Emails attackiert:
http://derstandard.at/1331780008816

(Stichwort: Strick)

Richtig sympathisch ist der Herr Scheuch ja nicht

Statt "Fang das Licht" fände ich zu Kurt Scheuch diesen Roy Black-Klassiker passender:
http://www.youtube.com/watch?v=eFupd2bYYpQ

Da halt' ich's doch lieber mit Georg Danzer:

http://www.youtube.com/watch?v=DLXzieOjY3o

Posting 1 bis 25 von 109
1 2 3

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.