Mitbegründer der Rebellengruppe Abu Sayyaf festgenommen

29. Juli 2012, 16:51
1 Posting

Ermittler: Ustadz Ahmadsali Asmad Badron auf den abgelegenen Tawi-Tawi-Inseln aufgegriffen

Manila - Auf den Philippinen ist ein führendes Mitglied der islamistischen Rebellengruppe Abu Sayyaf festgenommen worden. Wie ein Ermittler am Sonntag mitteilte, wurde Ustadz Ahmadsali Asmad Badron, der auch unter den Namen Ammad oder Hammad Ustadz Idris bekannt ist, auf den abgelegenen Tawi-Tawi-Inseln im Süden des Inselstaates aufgegriffen. Er soll einer der Mitbegründer der Gruppe sein, die im Jahr 2000 an einem Badestrand in Malaysia 21 Touristen entführt hatte.

Die Geiseln wurden nach Vermittlung des damaligen libyschen Machthabers Muammar al-Gaddafi gegen die Zahlung eines Lösegelds in Millionenhöhe schließlich freigelassen. Seitdem ist es den philippinischen Behörden mit Unterstützung von US-Militärberatern gelungen, mehrere Führungsmitglieder der Rebellengruppe zu töten. Den Behörden zufolge existiert die Gruppe heute praktisch nicht mehr. Experten vermuten hingegen, dass sich ihre Mitglieder weiter im dichten Dschungel des Landes versteckt halten. (APA, 29.7.2012)

Share if you care.