Stau auf Brennerautobahn wegen Fahndung nach Alkolenker

28. Juli 2012, 13:07
  • Wegen des starken Reiseverkehrs gab es nicht nur auf der Brennerautobahn Verzögerungen und Staus.
    foto: apa/herbert p. oczeret

    Wegen des starken Reiseverkehrs gab es nicht nur auf der Brennerautobahn Verzögerungen und Staus.

Bei Routinekontrolle geflüchtet - Staus auch auf anderen Transitrouten in Richtung Süden

Innsbruck - Die Fahndung nach einem Alkolenker hat Samstag früh einen Stau auf der Tiroler Brennerautobahn (A13) ausgelöst. Laut Polizei war der Mann bei einer routinemäßigen Kontrolle davongefahren. Weil zunächst nicht klar war, aus welchen Motiven der Mann flüchtete, wurde eine groß angelegte Fahndung eingeleitet.

Diese wurde auch auf die Brennerautobahn und die Brennerstraße ausgedehnt. Dort sorgte sie im Reiseverkehr für kilometerlangen Stau.

Der Pkw war von den Beamten auf der Ötztalstraße (B186) bei Ambach angehalten worden. Nachdem er bei der Kontrolle davongefahren war, nahmen die Beamten die Verfolgung auf und lösten eine Großfahndung aus. Der Wagen konnte laut Polizei kurze Zeit später gestoppt werden. Der Stau auf der A13 betrug zu diesem Zeitpunkt aber bereits rund zehn Kilometer Stau.

Starkes Reisewochenende mit weiteren Staus

Staus und und zähflüssigen Kollonnenverkehr gab es laut ÖAMTC auf mehreren österreichischen Transitrouten in Richtung Süden. Die längste Staustrecke befand sich am späten Samstagvormittag vor dem Karawankentunnel in Kärnten mit zwölf bis 13 Kilometern.

Auf der Westautobahn (A1) kam es zu Problemen zwischen dem Walserberg und dem Knoten Salzburg. Auf der Tauernautobahn (A10) war wiederum in Kärnten vor Villach zeitweise Stillstand angesagt.  Nur sehr "zäh" bewegte sich auch der Verkehr auf der Fernpass-Bundesstraße (B179) beim Lermooser Tunnel. (APA, 28.7.2012)

Share if you care
15 Postings

Da freut man sich ja richtig das man selbst nicht im Stau gestanden ist! In diesem Sinne ein gemeines: HA HA

GoGo Girl fällt vom Tresen - Alkoholspiegel wird veröffentlicht http://tirol.orf.at/news/stor... s/2543266/
9-10km Stau durch Alkolenker - Alkoholspiegel wird nicht veröffentlicht http://tirol.orf.at/news/stor... s/2543211/

warum?

Und wieviel hatte er jetzt intus?

und weswegen ist er nun geflüchtet?

"fahndung nach alkolenker"

poster mit pisa-leseschwäche. odr?

naja, ist ja samstag.

huch, danke..

wenn auch überflüssig beleidigend. standard, hm?! ;)

wahlmöglichkeit. :-)

hab nie behauptet, dass beides zutrifft.

beleidigend wollt ich nicht. tschuldigung.

Ich bitte um Verstandnis, mir hat´s ah bissal pressiert…

Die Bilder unterscheiden sich in 8 Punkten.

derStandard.at/Panorama
01
28.7.2012, 17:14
Danke, jetzt sollte es passen mit dem Foto.

Vorher war's hübscher ... :-)

Den Satz nochmal anschaun bitte

Der Stau auf der A13 betrug zu diesem Zeitpunkt aber bereits rund zehn Kilometer Stau.

Ist das ein Fehlersuchbild?

Definitiv, allerdings ein äußerst schwieriges.
Ich suche schon seit über drei Stunden und habe noch keinen einzigen Fehler gefunden.

Cool.

Mit dem Stereobildaufsatz seh' ich den Stau (Symbolbild) jetzt dreidimensional.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.