Besuch beim Fensterbären am Wiener Gürtel

Ansichtssache27. Juli 2012, 17:38
107 Postings

Dem Riesen-Teddy im Bereich der U6-Station Gumpendorfer Straße strömen die Facebook-Freunde nur so zu - Doch was steckt dahinter?

Bild 1 von 6
foto: florian bayer

Seit 13. Juli existiert eine Facebook-Fangruppe über den mittlerweile weltbekannten Wiener Gürtel-Bären. Gegründet hat die Seite der Künstler Martin Schneidewind (27, r. im Bildeck): "Anfangs hatten wir um die 100 Fans, doch nachdem das Süddeutsche Zeitung Magazin darüber berichtete, sind die Zugriffe explodiert." Am Freitagnachmittag hatte die Seite schon über 3000 Likes, doch es werden fast im Minutentakt mehr.

weiter ›
Share if you care.