Sky Deutschland bespielt Public Screens

27. Juli 2012, 16:11
1 Posting

Sky Deutschland wird zukünftig Bewegtbild-Content für Werbe- und Informationssysteme produzieren

Der Pay TV-Sender Sky Deutschland wird zukünftig  Sportnachrichten-Videos für Werbe- und Informationssysteme produzieren. 

Laut einem Bericht von W&V soll Ströer Digital Media der derzeit größte Kunde sein, weitere Kooperationen sind mit Mediativ AG sowie dem Instore TV-Netz in den Sportfachgeschäften von Intersport und Karstadt Sports geplant. Die Videos sollen bis zu zwei Minuten lang sein und bis zu vier Mal pro Tag aktualisiert werden.

Insgesamt wird die Sport-Nachrichten auf 1000 Instore-TV-Bildschirmen in 58 deutschen Shopping-Centern zu sehen sein, Intersport will den frischen Content in 220 Fillialen verwenden, Karstadt in 35. Uwe Müller, Vice President Sky Business Solutions, plant das Angebot weiter auszubauen. (red, derStandard.at, 27.7.2012)

Share if you care.