OS X Mountain Lion überrascht mit Retro-Easteregg

Reminiszenz an den allerersten Macintosh

Wer eine Datei unter Apples neuem OS X 10.8 Mountain Lion herunterlädt und noch während des Download-Prozesses im Finder nachsieht, entdeckt eine kleine Überraschung. Statt des aktuellen Datums wird bei der noch nicht zur Gänze geladenen Datei der 24. Jänner 1984 als Datum der letzten Änderung angezeigt, wie Gizmodo entdeckt hat.

Präsentation des ersten Macintosh

An diesem Tag hat der verstorbene Apple-Mitgründer Steve Jobs den ersten Macintosh präsentiert, bestens bekannt auch durch den berühmten Werbespot.

Das Easteregg gesellt sich zu einer Reihe kleinerer Überraschungen, die unter OS X versteckt sind. Eine Auswahl davon, findet man im Easter Egg Archive. (red, derStandard.at, 27.7.2012)

Share if you care