Verlag Random House plant Einstieg ins TV-Geschäft

27. Juli 2012, 13:28
posten

Random House Television ist bereits gegründet - Sendeformate auf Basis des Buchprogramms geplant

Die Verlagsgruppe Random House wird gemeinsam mit der TV-Produktionsfirma FremantleMedia ins TV-Geschäft einsteigen. Wie boersenblatt.net berichtete, werden die beiden zur Bertelsmann AG gehörenden Unternehmen Sendeformate auf Basis des Belletristik- und Sachbuchprogramms umsetzen. 

Erst kürzlich wurde in Los Angeles die "Random House Television" gegründet, die Leitung soll Jeffrey Levine übernehmen. (red, derStandard.at, 27.7.2012)

Share if you care.