"Vieh" und "Neger": Presserat rügt "Krone", "Zur Zeit"

Jeannée habe bei Breivik gegen Kodex verstoßen

Der Presserat rügt Krone-Kolumnist Michael Jeannée und Zur Zeit. Jeannée nannte den norwegischen Attentäter Anders Behring Breivik "Vieh" , das "weg gehört". Zur Zeit schrieb von "Negern". In beiden Fällen wurde das Selbstkontrollorgan von sich aus aktiv. Die Krone beteiligt sich nicht an dem Gremium, Heute und Österreich ebenso wenig.

"Vieh" ist für einen Menschen "grundsätzlich nicht angemessen und abwertend", befand der Presserat. Die Empörung über die Verbrechen Breiviks sei zwar "ungemein groß und auch gerechtfertigt" und die Taten " verabscheuungswürdig". Dennoch habe jeder Mensch Anspruch auf den Schutz seiner Persönlichkeit. Die Bezeichnung Breiviks als "Vieh" im Zusammenhang mit der Todesstrafe suggeriere, dass Breivik kein Mensch wäre, sondern ein Tier, das man töten kann. Der Presserat sieht in Jeannées Formulierungen einen Verstoß gegen den Ehrenkodex der heimischen Presse, wonach jeder Mensch Anspruch auf Wahrung der Rechte und Würde der Person hat.

Zur Zeit argumentierte, "Neger" sei seit 300 Jahren "üblich" und nicht verboten. Der Presserat verwies auf den Bedeutungswandel des Begriffs, er sei "in unserer Gesellschaft abwertend und beleidigend". Der Kodex verbiete jede Diskriminierung aus rassischen, religiösen, nationalen, sexuellen oder sonstigen Gründen. (fid, DER STANDARD, 28.7.2012)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 151
1 2 3 4

Jeannée schreibt genau so, wie er in den vergangenen 30 - 35 Jahren in der Krone bekannt geworden ist. Er macht aus seiner Meinung einfach keine Mördergrube. Würg! PS: mehr wäre abträglich...

Krone

Wobei ... jetzt wird über die Krone auch schon auf Gizmodo berichtet.

http://gizmodo.com/5929952/n... se-somehow

Ich glaub das Bild Niveau ist schon fast unterschritten.

richtig so

das gehört angeprangert

Kreuzigungen z.B., die gehören auch angeprangert.

macht man heute nicht mehr,

da gibt es inzwischen subtilere Mittel

Ganz algemein zu Jaenee: Er sit ein Soziopath, der für eine faschistoide Tageszeitung, die Drohnen Zeitung schreibt.

Don't drink & post :P

Verantwortlich

Also beim Rundumschreiber/schläger in der KRONE fällt mit der Satz eines berühmten Regisseurs ein:
"Ab 30 ist jeder für das Gesicht, das er mit sich herumträgt, selbst verantwortlich".

Mehr ist zu dieser Person nicht zu sagen.

die Bezeichnung "Krone-Kolumnist" ist eigentlich auch ehrenrührig ...

nur mehr peinlich

Jeanne ist der peinlichste Österreicher. gegen ihm ist der lugner noch ein star. warum geht er nicht in Pension?

Vor allem scheints mir so

der Lugner würd sich selbst nicht ganz ernst nehmen. Und gesteht sich wohl auch öffentlich ein dass er ein Tro**el ist

aber der Jeannée..

Ich finde den Herrn J. auch letztklassig.

Trotzdem ist Anders Behring Breivik für mich ein Vieh und noch weniger. Presserat, bitte rügen Sie mich auch. Ich hab gerade so ein Gleichgültigkeitsdefizit.

Erstaunlich, wie viele...

... Fans der Herr Breivik hier hat.

Verstehn Sie es wirklich nicht oder trollen Sie nur?

Ich verstehe sehr wohl...

... dass manche Leute den Wert eines Begriffs über den Wert von über 70 Menschenleben stellen.

Der Begriff der Entmenschung ist Ihnen bekannt? Breivik hat das für sich vollzogen.

Das hat keiner getan, diese beiden Dinge in diesen Zusammenhang zu bringen ist unzulässig und ein logischer Fehlschluss.

Wenn, dann verhält es sich eher umgekehrt: Jedes Menschenleben ist kostbar. Jedes. Auch das vom Breivik, und sogar das vom Schanee.

Ich finde es amüsant, dass sie den Herrn J. als letztklassig bezeichnen und sich dann mit ihm auf eine Stufe stellen ;)

Na der schaut gruselig aus.
Rauchen hält scheinbar doch nicht so jung wie die Werbung verspricht.

ich glaub, das ist vom Saufen,

nicht nur vom Rauchen.
Kann aber auch sein, dass es von beidem ist.

Der lebt halt gerne, der Herr J. Und schreibt auch gerne. Und leider hat er da die Prioritäten nicht ideal gesetzt. Besser wäre, er würde schlechten Wein trinken aber dafür mehr Geschmack in dem beweisen, bei dem, was er schriftlich von sich gibt. Zumindest wäre es für den Ruf der österr. Presse besser. Und für den geistigen Umweltschutz in unserem Land.

Mehr Schnee

fürn Jeannee.

Warum der Schannee es nie in die Kärntner Spitzenpolitik geschafft hat, ist mir nicht klar.

...weil er schon damit ausgelastet zu sein scheint?: http://www.youtube.com/watch?v=S4gqrPGnLhA

Immer wieder schön zu sehen und für alle Ewigkeit im www, damit niemand vergisst was der Schanneee für ein A.... Gesicht ist.

Hinter dem Pseudonym Jeannée steckt in Wahrheit der da:

http://profile.ak.fbcdn.net/hprofile-... 5_38_n.jpg

Laß mir ja den Tintifax in Ruh. Der ist Hochseriös gegen diese Gsichter.

Posting 1 bis 25 von 151
1 2 3 4

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.