Flashmob zum Abendessen

27. Juli 2012, 11:48
  • Zum Abschluss des feierlichen Abendessens im Freien entzündeten die 500 Gäste Wunderkerzen.
    foto: pixelio.de/sunnytiffy

    Zum Abschluss des feierlichen Abendessens im Freien entzündeten die 500 Gäste Wunderkerzen.

Auf dem Münchner Odeonsplatz trafen sich rund 500 Menschen, um gemeinsam zu dinieren

Rund 500 weiß gekleidete Menschen haben sich am Donnerstagabend am Münchner Odeonsplatz spontan zu einem Abendessen unter freiem Himmel getroffen. Sie hatten sich über ein soziales Netzwerk zu der Aktion verabredet, wie ein Sprecher des Landeskriminalamtes am Freitag in München sagte. Zu diesem "Diner en blanc" - so das Motto des Treffens - wurden zahlreiche Tische und Sessel auf dem Platz aufgestellt. Die Teilnehmer waren festlich in weiß gekleidet. Anschließend wurde an den fein gedeckten Tischen gespeist. Die Polizei räumte den Platz nicht, da alles friedlich ablief. Zum Abschluss entzündeten die Feiernden Hunderte Wunderkerzen. (APA, 27.7.2012)

Share if you care
Posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.