Je größer das Horn, desto fitter das Männchen

26. Juli 2012, 20:20

Washington - Die extremen Waffen vieler männlicher Tiere gelten Biologen - und wohl auch den Weibchen der jeweiligen Tierart - als Zeichen besonderer Virilität. Am japanischen Nashornkäfer ließ sich das nun auch auf molekularer Ebene bestätigen: Wie ein US-Forscherteam im Fachblatt "Science" herausfand, steht die Größe der Hörner tatsächlich in direktem Zusammenhang mit Insulin und insulinähnlichen Wachstumsfaktoren - und damit mit der Fitness der Männchen. (tasch, DER STANDARD, 27.7.2012)

Abstract
Science: Insulin May Guarantee the Honesty of Beetle's Massive Horn

Share if you care
2 Postings

ist aber auch fuer die frauen wichtig...

http://www.spiegel.de/wissensch... 81547.html

die bezeichnung "frau" für nashornkäferweibchen

ist in fachkreisen nicht ganz unumstritten :-)

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.