Kein Matula-Nachfolger: ZDF dreht "Ein Fall für zwei" ab

Claus Theo Gärtner wirft das Handtuch - Sender beendet Serie nach 31 Jahren mit der 300. Folge

Das ZDF stellt die Erfolgsserie "Ein Fall für zwei" ein. Das berichtete das Medienmagazin dwdl.de am Donnerstag.

Bereits vor einiger Zeit hatte Claus Theo Gärtner seinen Abschied verkündet. Der 69-Jährige war seit dem Start am 11. September 1981 als Privatdetektiv Josef Matula Teil der Serie. Seine Partner, die Rechtsanwälte, wechselten mehrfach.

Gärtners Rolle wird nicht nachbesetzt, die Serie endet mit der 300. Folge, die im Herbst ausgestrahlt wird. (red, derStandard.at, 26.7.2012)



Claus Theo Gärtner (hinten) mit seinen bisherigen Serienkollegen Rainer Hunold (v. l.), Paul Frielinghaus, Caroline Grothgar und Mathias Herrmann. Es fehlt der 1999 verstorbene Günter Strack.
Share if you care