Basketball vom Feinsten in Oberwart

26. Juli 2012, 13:49
posten

Österreich gegen Deutschland, Israel mit NBA-Spieler Casspi und Portugal

Wien/Oberwart - Auf Österreichs Basketball-Herren warten von Freitag bis Sonntag in der Vorbereitung auf die Qualifikation zur Europameisterschaft 2013 echte Prüfsteine. Bei einem Vier-Nationen-Turnier in Oberwart trifft die ÖBV-Auswahl auf Deutschland, Israel (mit NBA-Spieler Omri Casspi) und Portugal. Alle drei Nationen sind EM-Teilnehmer 2011 gewesen. Ein derart prominent besetztes Turnier auf österreichischem Parkett hat es lange nicht gegeben.

Teamchef Neno Asceric spricht von großen Herausforderungen für seine Mannschaft gegen sehr starke Gegner. "Wir werden Erfahrung sammeln und können nur profitieren." Nicht zuletzt hofft Asceric, dass der zuletzt angeschlagene Davor Lamesic (linker Fußballen) wieder einsatzfähig ist.

Omri Casspi zu bewundern

Prominentester Spieler, der in Oberwart zu bewundern sein wird, ist Omri Casspi. Der 24-jährige Forward, Israels erster NBA-Spieler, hat bereits drei Saisonen (Sacramento, Cleveland) in der "besten Liga der Welt" in den Beinen und in bisher 213 Partien durchschnittlich 8,7 Punkte und 4,2 Rebounds markiert. Vier Spieler im israelischen Kader gehören dem 50-fachen Meister und mehrfachen Euroleague-Gewinner Maccabi Tel Aviv an. Der eingebürgerte US-Amerikaner Alex Tyus verteilt ab kommender Saison für Cantu (ITA) Körbe. Auch ohne drei ihrer Top-Spieler (u.a. Casspi) hat die Auswahl Israels zuletzt ein Vier-Nationen-Turnier vor Gastgeber und Österreichs Qualifikationsgegner Ukraine gewonnen.

Mit Deutschland feiert die ÖBV-Auswahl nach der Mittwoch-Partie in Klosterneuburg (40:68) ein rasches Wiedersehen. Das neuerliche Aufeinandertreffen am Samstagabend bietet Gelegenheit zur Revanche. Für Asceric war die Niederlage gegen den 14. der FIBA-Weltrangliste im ersten Test "zu hoch" ausgefallen.

Portugal zählt zwar nicht zu den großen Basketball-Nationen, hat auf dem Weg zur EM 2011 jedoch Österreichs kommenden Qualifikationsgegner Ungarn ausgeschaltet. Fünf Spieler im aktuellen Kader waren im vergangenen Jahr auch in Litauen dabei. (APA; 26.7.2012)

Programm Vier-Nationen-Turnier in Oberwart

Freitag: Deutschland - Portugal (17.30 Uhr), Österreich - Israel (19.45)

Samstag: Portugal - Israel (16.00), Österreich - Deutschland (20.15)

Sonntag: Österreich - Portugal (17.30), Deutschland - Israel (19.45)

Share if you care.