"Kiddy Contest": Arabella Kiesbauer moderiert auf Puls 4

26. Juli 2012, 13:49
  • Arabella Kiesbauer.
    foto: puls 4/gerry frank

    Arabella Kiesbauer.

Wird am 27. Oktober durch die Live-Show führen

Wien - Puls 4 zeigt erstmals den "Kiddy Contest" und hat dafür Arabella Kiesbauer als Moderatorin verpflichtet. Kiesbauer, die viele Jahre im ORF tätig war und Shows wie "Starmania" moderierte, wird am Samstag, 27. Oktober durch die Live-Show führen.

Das Engagement von Kiesbauer bei Puls 4 beschränkt sich vorerst auf den "Kiddy Contest", wie es gegenüber derStandard.at heißt. Darüber hinaus gebe es derzeit keine weiteren Planungen, Kiesbauer ins Boot des Privatsenders zu holen. (red, derStandard.at, 26.7.2012)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 33
1 2

ich hätt gedacht der kiddy contest wäre eine ORF-Produktion... also vom ORF erfunden mit allen Rechten daran...

Ziemlich unnötig, dass Puls 4 sich den Kiddy Contest geholt hat. Viele Zuseher bringt er nicht.

Ihr Niveau passt eh zu den Kiddies. Passt!

ein grund mehr, dort nicht hinzuzappen.

Könnte man die Frau nicht wenigstens synchronisieren?

es gibt schlimmere...würden mir gleich ein paar namen einfallen.

und ich kenne wenige, die sich solange halten....

ob da die Kids auch mal zu Wort kommen ?

Für die Bildung der Kinder sehe ich schwarz.

Ohne Kommentar?

Gratulation!

Solange sie dort kreischt, ist im ORF a Ruh.

Wem gehört die Marke "Kiddy Contest" ?

Gute Frage.

Dachte zuerst das sei eine ORF Erfindung im Zuge des Confetti TV gewesen.

Drum wundert es mich, dass der Hälfteeigentümer am Format an die Konkurrenz verkauft.

Was man als Abstieg bezeichnen kann.
Dieser Sender ist nur peinlich und billig (neoliberale Massenverblödung).

sie würde ja stoiber wählen...

War da nicht erst eine Umfrage

welche solchen Sendeformaten keine gute Zukunft bescherte?
A.B. noch dazu und der Quotentod ist fix.

Zu X-large Zeiten fand ich sie toll

da warst du wahrscheinlich auch noch toll.

nicht mal da, wenn ich mir überleg wer uns in der kindheit/jugend als moderatoren in jugendsendungen vorgesetzt wurde und von manchen auch noch tatsächlich als "cool" empfunden wurde (russwurm, hofbauer, stöckl, frey, udo huber), schauderts mich. am normalsten war noch der frodl (ja "der" frodl)

Wer kann diese Frau bitte noch sehen?

Ich auf jeden Fall nicht.

Sehen schon

solang ich sie zusätzlich auch nicht hören muss ;-)

auf puls 4 sieht sie eh keiner, der es nicht verdient hätte.

ich kann sie noch sehen

warum auch nicht? sie ist eine ganz normalle durchschnittliche moderatorin.

außerdem stört es mich, daß praktisch bei jedem der ein bisschen länger in den medien ist solche ausagen kommen - egal wers ist

Na ja, Sie sind auch Al Bundy Fan....

aufpassen!

Posting 1 bis 25 von 33
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.