Schönbrunn: Weltweit erste Nachzucht von Schnappschildkröten geglückt

Ansichtssache
32 Postings
Bild 1 von 2
foto: apa/tiergarten schönbrunn/anton weissenbacher

Im Aquarienhaus ist eine Welterstnachzucht geglückt: Bei der Südamerikanischen Schnappschildkröte (Chelydra acutirostris) sind vier Jungtiere geschlüpft. Diese Schildkrötenart ist von Costa Rica bis Kolumbien heimisch. "Es gibt so gut wie keine Informationen über ihre Lebensweise, ihre Fortpflanzung oder die Populationsgröße. Es ist auch kein anderer Zoo bekannt, in dem diese Art gehalten wird", sagte Tiergartendirektorin Dagmar Schratter. Für Tiergartenbesucher sind die Jungtiere allerdings erst im Oktober zu sehen, es muss erst eine neue Anlage gebaut werden.

weiter ›
Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.