derStandard.at-PosterInnen in der International Herald Tribune

Wir bedanken uns bei der Community

Liebe Community,

das wollen wir Ihnen nicht vorenthalten: Unser Außenpolitik-Redakteur Stefan Binder hat nicht schlecht gestaunt, als er entdeckte, dass PosterInnen aus unseren Foren in einem aktuellen Blogbeitrag der International Herald Tribune (IHT) zu "Why Do the Chinese Copy So Much?" zitiert werden.

Die internationale Tageszeitung, die zur New York Times gehört, bezieht sich in dem Artikel auf  "Chinas geklonte Bauten: Jede Seele fehlt" und attestiert Ihnen, den PosterInnen von derStandard.at, eine differenzierte Sichtweise: "The title of the article, 'All Soul is Missing' said much. But some readers adopted a more relative perspective."

Wörtlich ins Englische übersetzt wurden die Postings von benutzerstandard, KomaPoster, Zinsenfeger, Cristoph Smaul, imax und Gilgamesh.

Wir bedanken uns bei der Community für die wertvollen Diskussionsbeiträge in allen Foren und freuen uns, dass Sie sogar international zitiert werden! (cmb, derStandard.at, 26.7.2012)

Share if you care
10 Postings

die chinesische mauer haben wir schon kopiert.

nestroy nennt die lainzertiergartenmauer "das junge der chinesischen mauer"...:-)

ich will so a leiberl habn... :-)

Aber ein individuelles - mit Nick.
(Multinicker bekommen mehrere und ziehen sich mehrmals Täglich um)

Ich hoffe, die bekommen dafür auch

ein entsprechendes Honorar :-)
Zumindest ein Gratis-Abo müsste drin sein.

Den Text am Leiberl find´ ich übrigens fürchterlich: "Ich poste auf der Standard.at" wär´viel freundlicher, nicht so genderstrapaziert, was bei einem Anglismus noch schlimmer klingt als sonst. Ist eine Posterin das übergrosse Bild einer Pin-Up Schönheit in einem Teenagerzimmer?

Und Hallstatt schreibens falsch? Pfui IHT

Da gings ja nicht um China?

Post of the Year: Gilgamesh

What they are absolutely incompetent at, however, as far as copying goes, is democracy and human rights.

Chapeau!

quod erat demonstrandum

Die Postings sind manchmal besser als der Artikel. :)

china kopiert hallstatt, die iht kopiert standardposter.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.