France-Telecom-Chef schließt Fusion mit Deutscher Telekom aus

26. Juli 2012, 08:04
posten

Entsprechenden Spekulationen erteilte er eine Absage

France-Telecom-Chef Stéphane Richard hat einen Zusammenschluss mit der Deutschen Telekom ausgeschlossen. Entsprechenden Spekulationen erteilte er in einem am Mittwoch online veröffentlichten Interview der "Financial Times" eine Absage. Allerdings ist das Unternehmen nach seinen Worten an Zukäufen in Europa interessiert. Man werde die Lage in den großen europäischen Märkten von France Telecom genau verfolgen, sagte der Firmenchef.

Everything Everywhere

France Telecom und die Deutsche Telekom betreiben mehrere Gemeinschaftsunternehmen, etwa den britischen Mobilfunkbetreiber Everything Everywhere. Richard sagte, es könne eine Option sein, den Anteil des deutschen Konzerns zu kaufen. Soweit er wisse, wolle sich die Telekom aber nicht davon trennen. Auch France Telecom sei nicht an einem Verkauf der Anteile von Everything Everywhere interessiert. (APA, 26.07. 2012)

Share if you care.