Shea Weber bleibt in Nashville

25. Juli 2012, 11:00
11 Postings

Die Predators lassen den Starverteidiger nicht ziehen und bieten ihm einen Rekord-Vertrag

Nashville - Shea Weber, Starverteidiger in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL, muss bei den Nashville Predators bleiben. Die Predators haben am Dienstag den 26-Jährigen mit einem Vertrag über 14 Jahren und 110 Millionen US-Dollar (91,0 Mio. Euro) wohl für den Rest seiner Karriere an sich gebunden. Nashville hat den Vorvertrag der Philadelphia Flyers mit Weber übernommen und ausgestochen.

Weber hatte in der vergangenen Woche einen Vorvertrag bei den Flyers ("offer sheet") unterzeichnet. Nashville hatte die Möglichkeit, Weber ziehen zu lassen oder Weber zu denselben Konditionen des "offer sheet" zu übernehmen, was die Predators auch taten. Der Vertrag ist der zweithöchste in der Geschichte der NHL. Den bisher lukrativsten hat der Russe Alexander Owetschkin im Jahr 2008 für die Washington Capitals mit 124 Mio. Dollar (102,6 Mio. Euro) für 15 Jahre erhalten.

Ein "offer sheet" hatte im Juli 2007 auch Österreichs Eishockey-Star Thomas Vanek unterschrieben. Damals lockten ihn die Edmonton Oilers für einen Siebenjahresvertrag mit 50 Mio. Dollar (41,4 Mio. Euro), doch die Buffalo Sabres übernahmen das Angebot und behielten damit den Stürmer. (APA, 25.7.2012)

Share if you care.