Solarflugzeug "Solar Impulse" wieder gelandet

25. Juli 2012, 11:29
12 Postings

Interkontinentalflug abgeschlossen

Toulouse/Payerne - Das Schweizer Solarflugzeug "Solar Impulse" hat am Dienstagabend seinen ersten Interkontinentalflug abgeschlossen. Pilot und Co-Initiator Bertrand Piccard landete das Flugzeug um 20.30 Uhr in Payerne in der Schweiz, nachdem er am Morgen um 07.00 Uhr im französischen Toulouse zur letzten Etappe der Rundreise durch Nordafrika und Europa aufgebrochen war.

Am 24. Mai war die nur mit Sonnenenergie betriebene "Solar Impulse" zu ihrem ersten Interkontinentalflug aufgebrochen. Sie startete in Payerne und flog via Madrid nach Rabat. Von der marokkanischen Hauptstadt aus ging die Reise weiter in den Süden des Landes - nach Ouarzazate.

Wieder zurück in Rabat, trat die "Solar Impulse" am 6. Juli ihre Rückreise an. Die letzte Etappe von Toulouse nach Payerne musste wegen starker Winde im Gebiet um den Jura um knapp eine Woche verschoben werden. Insgesamt legte die "Solar Impulse" zwischen der Schweiz und Marokko rund 6000 Kilometer zurück. (APA, 24.7.2012)

Share if you care.