Cresta Awards: Drei heimische Agenturen im Finale

24. Juli 2012, 14:27
3 Postings

Demner, Merlicek & Bergmann schaffte es mit vier Arbeiten ins Finale - Jung von Matt/Donau ist drei mal nominiert, Wien Nord einmal

Demner, Merlicek & Bergmann schaffte es bei den Cresta Awards mit vier Arbeiten ins Finale. In den Kategorien Press, Ambient Media und Outdoor konnte die Agentur mit den Arbeiten BMW Sprechblase", mömax "Argh, Ouch, Oops", Fright Nights "Haus des Meeres" und mömax "Dunstabzugshaube" punkten. Jung von Matt/Donau ist mit drei Arbeiten (Mercedes, Now or Never/The Vienna Tourist Board und  Gut Oggau) nominiert, Wien Nord mit einer Arbeit für Opel im Finale. Die Gewinner werden am 22. Oktober 2012 bekanntgegeben. (red, derStandard.at, 24.7.2012)

Share if you care.