ORF-"Sommergespräche" in Friesach, Millstatt, Perchtoldsdorf und Wien

  • "Sommergespräche 2012" mit Armin Wolf.
    foto: orf/thomas ramstorfer

    "Sommergespräche 2012" mit Armin Wolf.

Eine Burg, zwei Buschenschenken, ein Kursalon und ein Gartenhotel als Kulissen der Politikerinterviews - Auftakt am 13. August um 21.05 Uhr mit Josef Bucher

Wien - Eine Burg, zwei Buschenschenken, ein Kursalon und ein Gartenhotel sind die diesjährigen Austragungsorte der ORF-"Sommergespräche". Armin Wolf begibt sich heuer auf Spurensuche nach den Wurzeln der politischen Sozialisation der fünf Parteichefs und trifft sie an den Orten ihrer Kindheit. Den Anfang macht am Montag, 13. August, BZÖ-Chef Josef Bucher, der auf Burg Petersberg im Kärntner Friesach Rede und Antwort stehen wird.

Eine Woche später ist Grünen-Chefin Eva Glawischnig an der Reihe, die dem Interviewer ebenfalls in Kärntnen, in der Buschenschenke Höfler in Millstatt gegenübersitzen wird. Das "Sommergespräch" mit FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache findet am 27. August im Kursalon Hübner in Wien statt. Den Chef der Volkspartei, Michael Spindelegger, trifft Wolf am 3. September im Heurigen Pröglhöf in Perchtoldsdorf und SPÖ-Chef Werner Faymann diskutiert mit Wolf am 10. September im Wiener Gartenhotel Altmannsdorf, wo auch das alljährliche Kanzlerfest stattfindet.

Bei Schlechtwetter besteht eine Ausweichmöglichkeit im jeweils nahen Umfeld, wie der ORF am Dienstag per Aussendung mitteilte. Die Gespräche werden am jeweiligen Sendungstag am Vormittag/Mittag aufgezeichnet und jeweils Montags nach "Liebesg'schichten und Heiratssachen" um 21.05 Uhr in ORF 2 ausgestrahlt. Eingeleitet werden die Gespräche durch vier- bis fünfminütige Kurzporträts von "Report"-Redakteur Klaus Dutzler, die die Jugendjahre der Parteichefs bis zum Einstieg in die Politik zeigen. (APA, 24.7.2012)

Share if you care